Wikingerfestival eröffnet historisches Jahr für Schottland

Wikingerfestival eröffnet historisches Jahr für Schottland Foto: Austin Taylor / VisitScotland

Über 800 Wikinger, ein riesiges Drachenschiff, das durch fliegende Fackeln in Brand gesetzt wird, und 5000 jubelnde Zuschauer – für 24 Stunden, immer am letzten Dienstag im Januar, wird der sonst friedvolle Ort Lerwick auf den schottischen Shetland-Inseln zum Schauplatz eines wilden Spektakels.

Das jährliche Up Helly Aa-Festival zelebriert auf einzigartige Weise das Wikingererbe der Inselgruppe im hohen Norden von Schottland – man muss es mit eigenen Augen sehen, um es zu glauben. Doch in Schottlands Jahr der Geschichte, Kultur und Archäologie 2017 ist es nur die erste von vielen spannenden Möglichkeiten, die Vergangenheit des Landes neu zu erleben.

Studien zeigen, dass über ein Drittel aller Besucher wegen Schottlands Geschichte und Kultur das Land bereisen. VisitScotland begrüßt daher das Themenjahr 2017 als einmalige Gelegenheit, Schottlands faszinierende Vergangengeit und Traditionen durch eine Reihe besonderer Veranstaltungen noch greifbarer zu machen.

Das große römische Backen, gigantische Projektionen von Wikinger-Bildern, eine archäologische Live-Ausgrabung auf der abgelegenen Inselgruppe St Kilda im Videospiel Minecraft und ein Festival, das sich ganz dem Leben von Mary, Queen of Scots, widmet – das sind nur einige der Events, mit denen Schottland 2017 Geschichte schreiben will.

Am Internationalen Denkmaltag (18. April) werden die sechs Weltkulturerbestätten des Landes – von New Lanark im Süden bis zum Heart of Neolithic Orkney im Norden – im Mittelpunkt einzigartiger Feierlichkeiten stehen. Und im September werden die Wikinger beim Follow the Vikings Roadshow & Festival ein weiteres Mal die Shetland-Inseln erobern. Besucher können die nordischen Krieger dabei beobachten, wie sie Feuer speien und am Strand ihre berühmt-berüchtigten Raubzüge nachstellen. Wer möchte, kann an Bord eines der Langschiffe aus der beliebten TV-Serie Vikings gehen, sich im neu rekonstruierten Langhaus umsehen und sogar an einem traditionellen Wikingerbankett teilnehmen.

Das Jahr der Geschichte, Kultur und Archäologie 2017 begann am 1. Januar 2017 und endet am 31. Dezember 2017. Weitere Informationen auf www.visitscotland.com/hha2017 oder hier:

ella Verlag
Banner_160x600px