Am 18. Februar 2017 zelebriert die australische Stadt Melbourne zum fünften Mal in Folge die „White Night“.  Zwischen Sonnenuntergang und –aufgang werden mehr als eine halbe Millionen Besucher bei vielen Illuminationen und Performances in der Stadt erwartet. Zwei Wochen später, am 4. März, folgt die nahe Stadt Ballarat mit der Premiere eines eigenen Lichterspektakels.  In der Region Grampians, rund drei Stunden westlich von Melbourne, feiert ein neues Musikfestival Premiere vor der Bergkulisse des Nationalparks.

weiterlesen ...

Abseits der Traumstrände im Insel-Paradies können Fiji-Touristen jetzt jede Menge Action und Nervenkitzel erleben. Die längsten, schnellsten und höchsten Seilrutschen des Landes bieten neben Spaß und Abenteuer auch spektakuläre Ausblicke auf den Südpazifik. Beim Whitewater Rafting im Hinterland der Hauptstadt Suva können sich Adrenalin-Junkies durch Strömungen und Wasserfälle des Luva Rivers kämpfen.

weiterlesen ...

Australien-Urlauber und Unterwasser-Fans können die farbenfrohe und abwechslungsreiche Unterwasserwelt vor den Toren von Brisbane bei einer neuen illuminierten Nacht-Tour entdecken. Neben einer vielseitigen Flora & Fauna sind es vor allem 15 Schiffswracks, die im Mittelpunkt der neuen „Illuminated Wrecks Tour“ stehen.

weiterlesen ...

Mit einer Strecke von rund 223 Kilometern zieht sich der Larapinta Trail durch die Wildnis des West MacDonnell National Parks zwischen Alice Springs und dem Mount Sonder. Neu 2017 ist das Women Only Adventure von Australian Walking Holidays mit geführten Wanderungen nur für Frauen.

weiterlesen ...

Vom Wasser aus lässt sich ein Land ganz anders entdecken. Neuseeland hat mit rund 15.000 Kilometern Küste einige Zwischenstopps für den perfekten Segelturn zu bieten: von der Nordinsel zur Great Barrier Island, entlang der Südinsel bis hin zur Stewart Island. Diese Ankerplätze sollten unbedingt auf der Route rund um Neuseeland liegen.

weiterlesen ...

Völlig verzaubert! So fühlen sich viele, die Westaustralien bereist haben. Zahlreiche Besucher kehren immer wieder in den größten Bundesstaat Australiens zurück, weil er so viele unterschiedliche Erlebnisse zu bieten hat und man in nur drei oder vier Wochen noch lange nicht alles gesehen hat. Wer auf der Suche nach besonders magischen und unvergesslichen Momenten ist, der sollte diese fünf Reise-Highlights unbedingt einplanen.

weiterlesen ...

Mächtige Berge und von der Natur über Millionen Jahre geschaffene Felsformationen üben seit jeher eine faszinierende Wirkung auf uns aus. Drei der eindrucksvollsten und bedeutungsvollsten Berge Australiens sind vermutlich seit mehr als 60.000 Jahren die Berge heilige Stätten der Aborigines. Außerdem gehören sie zu den schönsten und schützenswertesten Landschaften, die das Land zu bieten hat.

weiterlesen ...

Ab nach Down Under und rein ins Vergnügen: Surfen ist der Kultsport Australiens, der Einheimische wie Globetrotter begeistert. Ferner erwarten Reisende auf dem roten Kontinent nicht nur eine einzigartig exotische Flora und Fauna, sondern auch einen entspannten Lebensstil nach dem Motto „No worries". Nachfolgend eine Inspiration für Surfbegeisterte auf der Suche nach der perfekten Welle am anderen Ende der Welt.

weiterlesen ...

70 Kilometer Küste und 35 Strände – die Gold Coast ist ein Mekka für Sonnenhungrige. Der tägliche Cocktail aus Sonne, Strand, Surfen und anderen Aktivitäten lässt kaum Wünsche offen. Die perfekten Zutaten für einen gelungenen Urlaub! Text: Ulrike Klaas

weiterlesen ...

Unberührte Strände, tiefe Schluchten, einzigartige Felsformationen. Gigantische Eukalyptuswälder, abgeschiedene Wasserfälle, tiefrote Erde, bunte Wildblumen, oder der türkisfarbene Ozean, der in der Sonne glitzert: So abwechslungsreich sind die Naturlandschaften Westaustraliens. Das Gleiche gilt für die häufig nur hier zu findenden Tier- und Pflanzenarten. In Westaustralien gibt es 100 Nationalparks, 13 Meeresschutzgebiete und drei Unesco-Weltnaturerbestätten – hier lässt sich die Schönheit der Natur hautnah erleben.

weiterlesen ...
ella Verlag
Banner_160x600px