Die  Vollholz-Chalets Hainichhöfe bieten den perfekten Fluchtpunkt aus dem Alltag. Sie liegen direkt an der Fuchsfarm in Thüringen. Inmitten der Natur hat man das Gefühl, den Sternen ein Stück näher zu sein und trifft auf einen Ort der absoluten Entspannung.

Urlaub am Ende der Welt

Am nördlichsten Zugang zum Weltnaturerbe Hainich, in der Nähe von Mülverstedt und Weberstadt, liegen die  Vollholz-Chalets. Inmitten des größten zusammenhängenden Laubwald Deutschlands. Wer Ruhe sucht, kann hier ganz für sich sein! Ganz nach dem Motto »Entspannung ohne Anspannung. Kein Zwang, kein fester Rhythmus« können Besucher der Hainichhöfen ganz ihren Vorlieben nachkommen. Und müssen sich auch wirklich nur darum kümmern, wozu sie Lust haben. Allmorgendlichen Frühstücksservice ist inklusive. Später lädt die umlaufende Terrasse mit herrlichem Blick über das Thüringer Becken zum Grillen ein, in der Küche können Köstlichkeiten zubereiten weren – und wenn es abends kühl wird, wärmt im offenen Wohnzimmer das knisternde Feuer im Kamin. Wer nicht selber kochen mag, findet in der Region zahlreiche Restaurants und Gasthöfe mit thüringische Küche. Und für all diejenigen, die gerne noch mehr über die Umgebung erfahren möchten, lädt die Natur im Hainichland ein, nach Herzenslust zu wandern.

Wandern, radeln und Kultur genießen

Wander- und Radwege findet man im Nationalpark Hainich soweit das Auge reicht. Sektakulär ist beispielsweise der Baumkronenpfad mit einem traumhaften Blick aus 44 Metern Höhe.

Baumkronenpfad im Hainich Nationalpark

Thüringer Tourismus GmbH

Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann Touren entlang malerischer Flussauen unternehmen, während Kulturliebhaber in nahe gelegenen Städten wie Weimar, Erfurt oder Gotha mit ihren zahlreichen Museen und Denkmälern auf ihre Kosten kommen. Ein Ausflug zur Wartburg in Eisenach kann ebenso auf dem Programm stehen wie etwa ein Besuch der Dornburger Schlösser.

Auch Sportliebhaber kommen in den Hainichhöfen voll auf ihre Kosten. Vom Feriendomizil aus können Bewegungshungrige direkt zu ihrer Jogging- und Nordic Walking-Runde in die Natur starten.

Walken in der Natur im hainich Nationalpark

Rasmus Schuebel/Thüringer Tourismus_GmbH

Ebenfalls möglich: Yoga auf der Terrasse. Auf Wunsch kann mit hauseigener Yogalehrerin. Besonders beliebt: Das Aerial Yoga, bei welchem die Teilnehmer in einem trapezförmigen Lycra-Tuch, das von der Decke baumelt, sitzen oder hängen. Eine chaleteigene Außendusche sorgt nach dem Sport für Erfrischung.

Service pur

In den sechs Chalets der Hainichhöfe haben je bis zu vier Personen Platz und finden jeden reichlich Luxus: Ein Brötchenlieferservice gehört ebenso zu den Inklusivleistungen wie ein Willkommenskorb mit Lebensmitteln, Feuerholz für den Kamin oder Kartenmaterial für den Wanderausflug. Räder können direkt am Ferienhaus ausgeliehen werden, zudem besteht die Möglichkeit an einem Kochkurs teilzunehmen.

Inspirationen sowie Pauschalangebote gibt es unter www.hainichhoefe.de.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?