Cornwall ist bei uns eine der beliebtesten und bekanntesten Urlaubsregionen Englands. Das liegt zum einen an der Schönheit der Landschaft, aber auch an der überaus erfolgreichen Rosamunde-Pilcher-Reihe im ZDF. Die Drehorte der TV-Serie sind über die ganze Region verstreut – eine perfekte Reiseroute. Wir haben ein paar dieser Pilcher-Schauplätze zusammengestellt.

Lanhydrock – ein Herrenhaus mit viel Geschichte

Bodmin ist eine malerische Stadt, in der sich gleich vier Drehorte für den Roman »Klippen der Liebe« befinden. Südlich davon steht Lanhydrock, ein spektakulärer Landsitz, den der National Trust als »das großartigste Haus Cornwalls« bezeichnet. Besonders eindrucksvoll ist der Kontrast zwischen den Quartieren der Dienerschaft »unter den Treppen« und den opulenten, luxuriösen Gemächern, Speisezimmern und Wohnräumen der Herrschaften.

Adwo/ Shutterstock.com

Newquay – Surferstrand mit Ausblick

Einige der Szenen aus »Klippen der Liebe« wurden auch in Newquay verfilmt, das an Cornwalls nördlicher Küste liegt. Der Fußweg über die Klippen bietet eine unübertroffene Aussicht über das wilde Heideland und die preisgekrönten Sandstrände. Newquay liegt am wunderschönen Fistral Beach und ist ein Hotspot für alle Surfer.

The Headland Hotel: Spa-Wochenende am Drehort

Wer eine Reise in das Land der Rosemunde Pilcher plant, findet eine Vielzahl an hübschen Hotels. Eines der schönsten liegt an der nördlichen Küste Cornwalls, nur ein Sprung vom Surferstrand Fistral Beach, entfernt. 2013 erhielt das Headland Hotel den Three Prestigious Award. Zu Recht, denn neben der atemberaubenden Aussicht über das Meer, bietet das viktorianische Haus ein Restaurant, ein Spa und ein Fitnessstudio. Wer aktiv ist, kann sich beim Surfen, Coasteering, Kite-Surfing oder beim SUP (Stand Up Paddling) austoben.

timsimages/ Shutterstock.com

Prideaux Place: Mekka für Rosamunde Pilcher Fans

In Padstow, am Ende der Church Street, liegt das Anwesen Prideaux Place. Mit 18 Hektar Parklandschaft und 81 Zimmern gilt es als das Mekka für Rosamunde Pilcher Fans. Hier wurden unter anderem Filme wie »Das Ende eines Sommers«, »Heimkehr« und »Die Frau auf der Klippe« gedreht. Von Frühjahr bis Herbst werden Touren durch das Anwesen angeboten. Manchmal werden die Touren sogar vom Hausherren Peter Prideaux persönlich geführt.

Land’s End und St. Michael’s Mount

Wir beenden unsere Auswahl mit dem Ende der Welt: Land’s End ist der westlichste Punkt der britischen Inseln und Drehort für »Stürmische Begegnungen«. Hier finden Urlauber beeindruckende Klippen und bei klarem Wetter kann man bis auf die 45km entfernten Scilly Islands sehen. Fans des Bestsellers »Die Muschelsucher« sollten auf keinen Fall die kleine Insel St. Michael’s Mount verpassen, mit ihrem beeindrucken Schloss auf der Spitze des Hügels. Und mit Glück trifft man auf Lord und Lady St. Levan, die hier tatsächlich wohnen.

irisphoto1/ Shutterstock.com

Per Zug nach Cornwall

Alles, was Cornwall zu bieten hat, liegt nur zwei Zugstunden von London entfernt . Mit dem BritRail South West Pass fahren Urlauber für 79 Euro von London in den Südwesten Englands und retour. Tickets und weiter Informationen auf www.visitbritainshop.de

Touring-Pässe für Cornwall

Auf einer Rundreise lassen sich am besten die zahlreichen Rosamunde Schauplätze wie Herrenhäuser, historische Gebäude, Gärten oder Schlösser verbinden. Hilfreich ist dabei einer der Touring Pässe, der Urlaubern den freien Eintritt zu einzigartigen historischen Häusern, Schlössern und Gärten bietet. Touring Pässe für 32.50 Euro online bestellbar über www.visitbritainshop.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Gewinne

einen Hin- und Rückflug für 2 Personen ans andere Ende der Welt mit Air New Zealand