Japan ist einzigartig. Ein Land, das fasziniert und scheinbare Gegensätze vereint – kulturell wie gesellschaftlich. Das Land der aufgehenden Sonne ist bekannt für seine reizvollen Landschaften, seine saisonale, leichte Küche, seine Ästhetik in Kunst, Design und Architektur sowie das Streben seiner Bewohner nach Harmonie.

Japan voll im Trend

Das Land mit eigenen Augen zu sehen, ist ein besonderes Erlebnis und liegt voll im Trend: Die Nachfrage nach Japan-Rundreisen ist 2016 bei Dertour, einem der führenden Veranstalter für Japan-Rundreisen in Deutschland, im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Drittel gestiegen.

Zum Winter 2016/17 hat Dertour deshalb die neue 17-tägige Flugpauschalreise »Japan für Liebhaber« aufgelegt. Diese verbindet klassische Stationen einer Japan-Rundreise mit Orten und Aktivitäten abseits der üblichen Touristenrouten, die sonst eher in Reiseverläufen für Japan-Kenner zu finden sind. So beinhaltet die neue Rundreise neben der Hauptinsel Honshu beispielsweise auch die Südinsel Kyushu.

Japan für Liebhaber

Sie durchstreifen die pulsierende Metropole Tokyo und genießen die meditative Stille buddhistischer Tempel und kunstvoller Gärten. Auf dem Programm stehen außerdem der Fuji-Hakone Nationalpark mit dem heiligen Berg Fuji-san, die Krähenburg von Matsumoto, die japanischen Alpen, wo Affen in den heißen Quellen von Jigokudani baden, und der ehemalige Austragungsort der olympischen Winterspiele, Nagano. Die Reisenden gewinnen im Unesco-Weltkulturerbe Shirakawa-Go mit seinen strohgedeckten Bauernhäusern einen Eindruck vom alten Japan, erleben die kulturelle Fülle der früheren Kaiserstadt Kyoto und sehen in Nara die größte bronzene Buddha-Statue der Welt. Sie reisen mit dem Shinkansen Superexpresszug, erfahren in Hiroshima Wissenswertes über die Kriegsvergangenheit des Landes, setzen auf die heilige Insel Miyajima über, vor der sich bei Flut das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins rot glänzend im Wasser spiegelt, und entdecken in der Hafenstadt Nagasaki Spuren portugiesischer Missionare sowie holländischer und chinesischer Kaufleute aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Ein unvergessliches Erlebnis der Reise ist der Besuch des Koya-san, des heiligen Tempelberges des Shingon-Buddhismus. Hier ist ein Spaziergang über Japans berühmtesten Friedhof entlang uralter Gräber und gewaltiger Zypressen besonders stimmungsvoll. Die Übernachtung bei Mönchen in einem Tempelgästehaus mit typisch japanischen und mit Tatami-Matten ausgelegten, schlichten Zimmern lässt die Reisenden eintauchen in die Kultur und den Lebensstil des Landes. Eine besondere Erinnerung wird auch das traditionelle Shingon-Ritualgebet sein, an dem die Gäste am frühen Morgen teilnehmen können.

Die Details

Zur Abrundung des Reiseerlebnisses bietet Dertour die Reise als Flugpauschale mit ANA (All Nippon Airways), Japans größter Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, an. Zur Unterhaltung stehen den Gästen an Bord verschiedene Programme auf einem Touchpanel-TV im Sitz zur Verfügung. Zudem lassen sich über einen Universal-Laptopanschluss und einen USB-Port eigene elektronische Geräte anschließen. Leckere Gerichte, eine große Snack- und Getränkeauswahl und ein erstklassiger Service durch das Bordpersonal sorgen für einen komfortablen Flug. Nicht umsonst hat ANA, als eine von nur sieben Airlines weltweit, 2016 wieder die höchste Skytrax-Auszeichnung von fünf Sternen erhalten – und das sogar zum vierten Mal in Folge. Das Ranking der britischen Beratungsgesellschaft Skytrax ist die international anerkannteste Klassifizierung für Fluggesellschaften.

Dertour bietet auf dem deutschen Markt eines der größten Rundreisen- und Hotel-Angebote für Japan an. Im Programm sind Reisen mit unterschiedlicher Dauer (7 bis 15 Nächte), Einsteiger- und Wiederholerreisen, Stadthotels in Tokyo, Kyoto und Osaka, Ausflüge ab Tokyo und Kyoto sowie Reisetermine zu besonderen Events, wie bspw. Sumo-Wettkämpfe.

Preisbeispiel (Dertour-Katalog Asien Winter 2016/17): Japan für Liebhaber, 17-tägige Flugpauschalreise ab/bis Frankfurt, inkl. Flug mit ANA, 15 Übernachtungen/DZ/Frühstück, 2 Abendessen, Inlandsflug, Zugfahrt, klimatisierter Reisebus, durchgehend Deutsch sprechende Reiseleitung, Rail & Fly-Ticket, hochwertiger Reiseführer, ab 4.299 Euro pro Person.

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen