Natur pur und Luxus? Das geht durchaus. In den US-Bundesstaaten Maryland und Virginia gibt es sehr edle und außergewöhnliche Unterkünfte, die selbst Camping-Muffel überzeugen werden.

Wer Wert auf ein intensives Naturerlebnis legt, aber auf den gewohnten Komfort nicht verzichten möchte, für den ist Glamping womöglich Richtige. Die neue Wortschöpfung, die sich aus den Begriffen „Glamourous” und „Camping” zusammensetzt, bezeichnet eine Urlaubsart, die die Vorteile des Zeltens mit den Annehmlichkeiten einer luxuriösen Ausstattung verbindet. Beim Glamping muss die Unterkunft nicht zwingend ein Zelt sein, auch Wohnwagen in Nobeloptik oder ausgefallene Behausungen fallen unter den Begriff.

In der Savage River Lodge in der Nähe des Ausflugsziels Deep Creek Lake State Park in Maryland können die Gäste in acht sogenannten Jurten wohnen. Die großen Rundzelte, die den Nomaden in der Mongolei traditionell als Behausung dienen, lassen keine Annehmlichkeiten vermissen. Ausgestattet mit einem King-Size-Bett, Ledermöbeln, einer Getränkebar, einer Veranda an der Vorder- und Hinterseite der Jurte sowie einem eigenen Bad bieten sie Camping-Genuss auf höchstem Niveau.

Top: Rose River Farm und Primland Resorts in Virginia

Ebenfalls sehr luxuriös übernachten die Gäste der Rose River Farm im Madison County in Virginia. Die den traditionellen mongolischen Jurten nachempfunden Hütten verfügen über zwei Schlafzimmer mit je einem Bad, einem großen Wohn- und Esszimmer, Jumbo-Flatscreen mit Satellitenanschluss und einer Klimaanlage mit Heizungsfunktion. Von den drei aus Zedernholz, Glas und Stahl bestehenden Hüttenzelten hat man einen herrlichen Blick auf die Blue Ridge Mountains und das Rose River Valley.

Kindheitserinnerungen werden bei einer Übernachtung im Baumhaus wach. Allerdings ist die Ausstattung der luftigen Unterkünfte des Primland Resorts in Virginia viel luxuriöser, als dies im eigenen Garten der Fall war. Die Deluxe-Baumhäuser sind aus massiver Eiche erbaut und verfügen über ein komfortables Bett, ein Badezimmer mit Badewanne, TV und Internetzugang. Ein Fahrzeug mit Vierradantrieb kann für den Weg von und zur Lodge genutzt werden. Der Blick von den drei „Tree Houses” auf die umliegende Berglandschaft der Blue Ridge Mountains ist einmalig und kann von dem um das Haus herumgehenden Balkon aus genossen werden. Außerdem gibt es in dem Resort ein Observatorium, in dem die Gäste den Sternenhimmel beobachten können.

Glamping mal anders: Schlafen im Wohnwagen

Liebhaber von fahrbaren Unterkünften werden ebenfalls in Virginia fündig. Dort bietet das Gasthaus The Mark Addy Inn in Nellysford bei Charlotteville die Übernachtung in einem hochmodernen Wohnwagen an. Der „Glamper” verfügt über fließendes Wasser, Strom, vier Satelliten-Fernseher und Wifi. Die Ausstattung des Luxus-Campers beinhaltet zudem ein Badezimmer mit Dusche, eine Küche mit Marmor-Tresen und Esstisch sowie eine eigene Lagerfeuerstelle. Die Gäste können wählen, ob sie sich das Frühstück lieber selber in ihrer noblen Unterkunft zubereiten oder es im Mark Addy Inn einnehmen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?