Hamburg, Den Haag, Kreta, Reykjavik, Sitges, Dubai, Laos, Hainan, Seychellen: Hier öffnen dieser Tage brandneue Luxushotels ihre Pforten. Wir stellen die Neulinge vor.

Neuer Frühling, neues Hotelglück: Zahlreiche Hotelbrands eröffnen dieser Tage ihre neuen Vorzeigeprojekte. Wir stellen die Hotel-Eröffnungen im März 2018 vor.

The Fontenay, Deutschland

Nach rund 20 Jahren bekommt die Stadt Hamburg zum ersten Mal wieder ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel. Am 19. März 2018 wird das neue, direkt an der Außenalster gelegene, Luxushotel »The Fontenay« seine Türen für die ersten Hotelgäste öffnen.  Die faszinierende, skulpturale Architektur beherbergt 130 luxuriöse Zimmer und Suiten, viele mit Alsterblick.

Deluxe-Room im The Fontenay, Hamburg

The Fontenay

Das Herzstück bilden ein verglaster Innenhof sowie das imposante 27 Meter hohe, geschlossene Atrium. Im Garten-Restaurant genießt man eine facettenreiche Küche. Lässige Barkultur findet sich mit Traumblick auf die Alster, in der Fontenay Bar. Darüber, in der siebten Etage, liegt das Gourmet-Restaurant Lakeside. Über den Dächern Hamburgs erlebt man auf 1.000 Quadratmetern eine exklusive Wellnesswelt mit Innen- und Außenpool. Das Hotel ist Mitglied von »The Leading Hotels of the World«.

Hotel Indigo The Hague – Palace Noordeinde, Den Haag

Umgeben von Jugendstilgebäuden, Designer-Boutiquen und Galerien, noch dazu nur wenige Schritte vom königlichen Palast entfernt, hat die InterContinental Hotels Group mit dem Hotel Indigo The Hague – Palace Noordeinde das erste Hotel dieser Marke in den Niederlanden eröffnet. Das neue Boutiquehotel mit 63 Zimmern im Zentrum von Den Haag lädt Gäste dazu ein, in die jahrhundertealte Kulturgeschichte der Stadt einzutauchen. Beheimatet im Gebäude der früheren Zentralbank der Niederlande, »De Nederlandsche Bank«, liegt das Hotel auf der prestigeträchtigsten Shopping-Meile Den Haags.

Gästezimmer im Hotel Indigo The Hague

IHG

In den Jugendstilbauten der Noordeinde verbergen sich Mode-Boutiquen, Concept-Stores und Galerien. Die Besonderheit des Boutiquehotels zeigt sich in zahlreichen Details, wie Porträts der königlichen Familie im Pop-Art-Stil, luxuriösen Stoffen sowie ausgewählten Farben und Motiven, die von der historischen niederländischen Währung, der Gulde, inspiriert sind. Bei einem der Signature-Cocktails an der Hotelbar The Gold Bar, die im Safe der früheren Bank eingerichtet wurde, können Urlauber entspannen – über ein Jahrhundert lang lagerten an diesem Aufbewahrungsort die Goldvorräte der Niederländischen Zentralbank.

Abaton Island Resort & Spa, Griechenland

Direkt an der 350 Meter langen Küstenlinie von Hersonissos gelegen, verfügt das Fünf-Sterne-Luxusresort mit Meerblick über 152 exklusiv gestaltete Zimmer und Suiten (71 davon mit eigenem oder Gemeinschaftspool). Das Resort ist binnen 20 Minuten vom Heraklion International Airport erreichbar und steht für Luxus kombiniert mit der besonderen Gastfreundschaft von Abaton. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Privatstrand, ein edles Spa, fünf Restaurants und zwei Bars, ein Tennisplatz, ein Fitnessstudio sowie der persönliche Concierge inklusive Yacht- und Helikopter-Service – der ideale Rückzugsort für eine entspannte Auszeit. Einen ersten Eindruck des neuen Hotspots für den Sommer 2018 gibt es im Video. Das Luxushotel wird voraussichtlich am 20. April 2018 eröffnet.

Gästezimmer im Abaton Island Resort & Spa

Abaton Island Resort & Spa

Reykjavik Konsulat Hotel, Island

Das neu eröffnete Reykjavik Konsulat Hotel, Curio Collection by Hilton in Islands Hauptstadt ist das erste Haus der Marke der Kollektion. Das Grundstück des neuen Hotels war einst ein Kaufhaus aus dem 20. Jahrhundert, dessen Gebäude mit einer Architektur dekoriert wurde, die an historische Zeiten erinnert. Das Hotel weist eine isländische Architektur mit natürlichen Baumaterialien auf. Die 50 Gästezimmer wurden passend zur Stimmung des Umlands eingerichtet. Alle Zimmer sind mit einem 49-Zoll-HD-Fernseher sowie kostenlosem W-LAN ausgestattet.

Das Hotelrestaurant sowie die Bar GOTT Reykjavik halten den gesamten Tag über Essen für die Gäste bereit. In den Spa-Einrichtungen können Gäste sich entspannen und erholen. Das einzigartige isländische Badehaus, das nach dem Vorbild von Islands berühmten heißen Quellen errichtet wurde, lädt zum Verweilen ein. Der Fitnessbereich ist mit diversen Geräten ausgestattet. Begleitend zur Hoteleröffnung erhalten Hilton Honors Mitglieder direkt 5000 Punkte bei einer Buchung von drei Nächten des Reykjavik Konsulat Hotels bis zum 31. Mai 2018. Zusätzlich erhalten Mitglieder Hilton Honors Punkte für jede Nacht des Aufenthalts.

ME Sitges Terramar, Spanien

Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International hat das ME Sitges Terramar mit einem Soft-Opening  an den Start gebracht. Es ist das erste Hotel der Luxus-Lifestyle-Hotelmarke ME by Meliá an der katalonischen Küste und nach dem ME Madrid das zweite Haus auf dem spanischen Festland.  Nur 32 Kilometer von Barcelona entfernt, liegt das luxuriöse ME Sitges Terramar in einem der bekanntesten und vor allem bei Schwulen beliebten Badeorte Spaniens.

Schlafzimmer in einer Suite im Melia Terramar in Sitges

Melia

Das Haus ist von Palmen umgeben und bietet mit seiner Lage direkt am Wasser ein relaxtes Ambiente in unmittelbarer Nähe zu Bars, Restaurants und Geschäften. Das ME Sitges Terramar umfasst 213 Zimmer. Darunter eine Personality Suite mit großen Terrassen und 24 Chic Suites sowie die ME Suite mit ihrem Panoramablick aufs Meer, einer privaten Lounge und dem ME+ Service, der eine Vielzahl luxuriöser Privilegien beinhaltet, wie etwa die Betreuung durch einen persönlichen Assistenten, einen privaten Check-in oder den personalisierten Service durch den Aura Manager und dessen Team rund um die Uhr.

Al Seef/Zabeel House by Jumeirah Al Seef, Dubai

Vom Bett aus mit einer riesigen Stadtkarte an der Decke den Tag planen? Das Zabeel House by Jumeirah Al Seef macht‘s möglich. Die ersten zwei Hotels von Jumeirahs neuer Lifestyle-Marke Zabeel House eröffnen bereits im Frühjahr 2018 in Dubai. Neben Extras bieten sie vor allen Dingen eines: eine spannende Location. Beide Hotels liegen im Stadtviertel Al Seef direkt am Dubai Creek, einer geschäftigen zwei Kilometer langen Promenade mit Shops, Cafés und Kultureinrichtungen.

Schlafzimmer im Zabeel House Al Seef in Dubai

Jumeirah

Die beiden Hotels Zabeel House by Jumeirah Al Seef und Mini Al Seef bieten 350 Zimmer. Gäste können in den vier hoteleigenen Restaurants und Bars speisen, im Fitnessstudio mit Blick auf Dubais Wasserwege trainieren oder im Pool auf der Dachterrasse entspannen. Nur wenige Schritte entfernt liegt das historische Viertel Al Fahidi, mit allerlei Kleinkunst, Traditionsrestaurants und dem typischen Altstadt-Flair. Shoppingmöglichkeiten sowie zahlreiche Event- und Nightlife-Optionen im neuen Ausgehviertel versprechen interessante Begegnungen, neue Erfahrungen und einen idealen Ausgangspunkt um die Umgebung zu erkunden – mit dem arabischen Wassertaxi, Bus oder Metro erreicht man von Al Seef aus das gesamte Stadtgebiet. Übernachtungen sind recht günsitg: ab 421 AED (ca. 92 Euro) ist man dabei.

Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island, Seychellen

Das neue Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island – das einzige Resort auf der gesamten Insel – liegt im kristallklarem Wasser auf den Outer Islands der Seychellen. Das Resort erstreckt sich über den südwestlichen Teil eines 402 Hektar großen, dünn besiedelten und nahezu unberührten tropischen Paradieses, 35 Flugminuten vom internationalen Flughafen der Insel Mahé entfernt. In Kombination mit dem Four Seasons Resort Seychelles auf Mahé bietet Four Seasons auch die Möglichkeit für ein Inselhopping zwischen zwei Luxusresorts auf den Seychellen.

Four Seasons Desroches Island, Two-Bedroom-Villa

Four Seasons Desroches Island

Für Abenteurer besonders interessant ist der Castaway Centre. Hier werden Wassersportarten wie Tauchen, Stand-up-Paddeln und Hochseefischen angeboten. Außerdem Radtouren entlang 15 Kilometer von Trekking-Wegen und Naturwanderungen, geführt von einem Mitglied der Island Conservation Society. Diejenigen, die mehr über das Leben unter Wasser erfahren wollen, können bei WiseOceans Marine gemeinsam mit Hannah Harries geleitete Schnorchel-Touren mitmachen. Der Open-Air-Tennisplatz mit Flutlicht ist ideal für ein Match nach Sonnenuntergang.

Amari Vang Vieng, Laos

Das Hotel liegt direkt im Herzen der Stadt am Fluss Nam Song, umgeben von Kalksteinbergen und Regenwald – ein perfekter Ausgangspunkt, um die üppige Landschaft zu erkunden. Entworfen für die Bedürfnisse moderner Reisender, sind das Dekor sowie die Farben und Materialien der Zimmer und öffentlichen Hotelbereiche des Amari Vang Vieng von den natürlichen Elementen Vang Viengs inspiriert: »Wasser« wird durch den Fluss Nam Song verkörpert, »Erde« durch die nahegelegenen Kalkstein-Karstberge, »Holz« durch die üppigen grünen Wälder der Stadt und »Energie« durch das Gefühl von Ruhe neben den unzähligen Aktivitäten und Abenteuern, die es in Vang Vieng zu entdecken gilt. Gästen stehen insgesamt 160 Zimmer und Suiten mit Blick auf die Stadt oder die Berge zur Verfügung.

Schlafzimmer im Amari Vang Vieng in Laos

Amari Vang Vieng in Laos

Vang Vieng, Laos’ neue Adresse für Natur- und Outdoorliebhaber, hat zahlreiche Aktivitäten zu bieten. Ob mit einem kleinen Boot oder per Kayak – eine Fahrt auf dem Nam Song, vorbei an atemberaubenden Landschaften, ist ein Naturschauspiel der besonderen Art. Aber auch per Rad lässt sich die Schönheit Vang Viengs mit seinen versteckten Wasserfällen und malerischen Dörfern auf umweltschonende Weise erkunden. Als Highlight gilt die »Blaue Lagune«, etwa sieben Kilometer außerhalb der Stadt gelegen, mit ihrem strahlend blauen Wasser und umrandet von imposanten Bäumen – definitiv eine Kulisse für Instagram.

Atlantis Sanya, China

Atlantis Sanya auf der Insel Hainan, hat vor Kurzem seine Pforten geöffnet und die ersten Gäste empfangen.  Luxus-Entertainment-Resort, gelegen an der Haitang Bay National Küste, ist das erste Atlantis Resort in China und das neuste Mitglied der Atlantis-Familie. Das Haus bietet 1.314 Zimmer, davon 154 Suiten, von denen fünf Unterwasser-Suiten sind. Die Inneneinrichtung wurde von Designern wie Jeffrey Beers International und Hirsch Bedner Associates Design gestaltet. Gäste können während ihres Aufenthalts aus rund 21 Restaurants, Cafés, Lounges und Bars wählen. Das Unterwasser-Restaurant »Ossiano« und auch Starkoch Gordon Ramsay’s preisgekröntes »Bread Street Kitchen and Bar« sind darunter die Highlights.

Auch das Freizeitangebot kommt nicht zu kurz; so ist der Mythos der versunkenen Stadt Atlantis im Konzept des Resorts integriert. Mit einem spektakulären Blick auf Chinas Südsee bietet das Hotel mit seinem riesigen Aquaventure-Wasserpark, seinen Wasserrutschen und Wildwasserbahnen besonderen Spaß für Familien. Auf der Suche nach den antiken Bewohnern von Atlantis entführt das Lost Chambers Aquarium seine Besucher auf zwei Etagen in eine mystische und vergangene Zeit voller exotischer Meeresbewohner und bietet Einblicke in das größte Open-air-Aquarium der Welt, die Ambassador Lagoon.

Aquarium im Atlantis Resort China

Atlantis

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?