Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Gemeinsam mit dem Haustier verreisen ist mit Small Luxury Hotels of the World möglich. Die  Hotelgruppe mit einem Portfolio von über 520 Hotels weltweit präsentiert verschiedene Hotels, die nicht nur hundefreundlich sind, sondern auch ganz spezielle Angebote im Programm führen, um nicht nur ihre Hotelgäste, sondern auch deren vierbeinige Freunde zu verwöhnen.

The Arch, London

The Arch, London, England

Im The Arch in London wird das Wohl der vierbeinigen Gäste genauso groß geschrieben wie das der Herrchen. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße, mitten im lebhaften Zentrum von Englands Hauptstadt London. Der spezielle hundefreundliche Service besteht aus einem gemütlichen Hundebett und ein Spielzeug, eine Box voller Leckereien und ein mildes Fell-Shampoo von Aesop. In der Martini Lounge des Hotels können Gäste einen Cocktail genießen, während die »Hunde-Speisekarte« mit den speziellen Menüs für die Vierbeiner ausweist. Die Auswahl? Hühnchen und Reis, Lachs und Brokkoli oder ein vegetarisches Gericht.

Das Hotel selbst befindet sich in einem aufwendig restaurierten Stadthaus im gregorianischen Stil, zentral in Londons Innenstadt gelegen, nur wenige Gehminuten vom Hyde Park entfernt. Bei einem ausgedehnten Spaziergang kommen hier Herrchen und Hund auf ihre Kosten. Damit Gäste auch Zeit für Sightseeing oder eine Shoppingtour finden, bietet das Hotel einen speziellen »Dog-Sitting-Service« an. Gäste können ihren Hund in die Obhut eines ausgebildeten Hundesitters geben oder über den Concierge eine Behandlung im Chelsea Dog Spa für ihre Hunde buchen.


Luton Hoo Hotel Golf & Spa, Luton, England

Das Luton Hoo Hotel Golf & Spa ist ein stilvoller und ruhiger Rückzugsort auf dem Land. Ideal also für ein Urlaub mit Hund. Das imposante Herrenhaus, Herz des Hotels, liegt inmitten einer 400 Hektar großen Parklandschaft mit einem Flusslauf und mehreren Seen, die vom namhaften Landschaftsarchitekten Capability Brown gestaltet wurde. Das majestätische Gebäude beeindruckt im Inneren mit prächtigen und prunkvollen Dekor, und seinem opulentem Stil. Gäste begeben sich hier auf eine Zeitreise in das England vergangener Zeiten. Ein exklusives Spa mit einem speziellen Hydrotherapie-Pool sowie einen 18-Loch-Golfplatz.

Gäste mit Hund können von den hundefreundlichen Zimmern im Erdgeschoss profitieren und haben über eine Veranda direkten Zugang zu den Gärten und Außenanlagen. Auch für die Vierbeiner bietet das Luton Hoo Hotel Golf & Spa speziellen Service und stellt ein Paket aus Hundenahrung, einem Hundebett und einem Napf, sowie Spielzeug und Leckerlies zusammen. Auf Wunsch bereitet die Küche auch ein spezielles „doggy-dinner” mit natürlichen Inhaltstoffen zu. Der Zimmerservice liefert die Mahlzeiten dann zu den gewünschten Fütterungszeiten auf das Hotelzimmer.

Für alle Gourmets und Feinschmecker bietet das Luton Hoo Hotel Golf & Spa eine ausgezeichnete Küche. Das »Wernher Restaurant« beeindruckt durch die exotische Marmortäfelung an den Wänden und edle Materialien, die an den Palast von Versailles erinnern, hier werden in vornehmer Atmosphäre erstklassige Speisen serviert. In der »Adam’s Brasserie« speisen Gäste in den ehemaligen Stallungen, die aufwendig umgebaut wurden. Das Team der Rezeption empfiehlt gerne spezielle Routen und Wege rund um das Gelände, die sich für ausgiebige Spaziergänge mit dem Hund anbieten und auch Wanderer, Naturfreunde und Angler können die Ruhe der weitläufigen Parklandschaft des Hotels genießen. Preise ab 300€/Übernachtung für zwei Personen im Deluxe Doppelzimmer, inkl. English Breakfast und Benutzung der Einrichtung des Country Club, inkl. Steuern.

Dormy House Hotel, Broadway, The Cotswolds, England

In der ländlichen Idylle der Region Cotswolds, die auch als das Herz Englands bezeichnet wird, liegt das Dormy House Hotel. Nur wenige Minuten entfernt von der Stadt Broadway, befindet sich das Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, das liebevoll restauriert und renoviert wurde. Das Dormy House ist Teil des „Farncomb Estate” und umgeben von über 150 Hektar Land, das sich über das Gebiet vom Städtchen Broadway bis zum Hausberg Fish Hill erstreckt. Das weitläufige Gelände bietet traumhafte Voraussetzungen, um zusammen mit dem Hund ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen und die Gegend zu erkunden. Im Dormy House Hotel erwartet die Gäste einladende Gemütlichkeit und authentische englische Atmosphäre.

Die beiden Restaurants, »Garden Room« und »Potting Shed« bieten für Gourmets eine bunte Palette an lokaler Hausmannskost, prämierter feiner Küche und authentischem britischen Flair. Im kultivierten »Garden Room« stehen lokale Gerichte im Mittelpunkt, kreiert vom mit einem Michelin-Stern prämierten Küchenchef John Wood. Im rustikalen »The Potting Shed« ist bei Gerichten wie Rippchen und Schweinebauch die klassische Atmosphäre eines britischen Pubs zu spüren.

Das »The House Spa« bietet für Gäste zahlreiche Angebote für Erholung und Wellness, z.B. ein Infinity-Pool, der abends mit Kerzen beleuchtet wird, Sauna und Dampfbad, ein Hydrotherapie-Pool und ein Fitnessstudio. Für Gäste die mit Hund reisen bietet das Dormy House Hotel im »Danish Court Wing« spezielle hundefreundliche Gästezimmer. Auf dem Gelände des Hotels und des »Farncomb Estate« befinden sich spezielle Bereiche auf denen Hunden frei laufen dürfen und zahlreiche Routen und Wege laden zu Spaziergängen ein, besonders lohnenswert ist zudem die Besichtigung der zahlreichen historischen Dörfer in der Umgebung. Das Dormy House stellt hierfür auch gerne Picknickkörbe mit ausgewählten Speisen bereit. Preise ab 300€/Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer, inkl. English Breakfast, inkl. Steuern.

 

DAS NEUE HEFT IST DA

JETZT ERST RECHT: 
ÜBER REISEN LESEN