Die Kanarischen Inseln sind normalerweise für Erholung, Strand und Sonne bekannt. Vom 10. Februar 2017 bis 5. März 2017 rücken diese Verlockungen jedoch in den Hintergrund. Stattdessen können sich Karneval-Fans in bunte Federkostüme und blumige Hippie-Hosen schmeißen, denn im Frühjahr feiern die Kanarischen Inseln Karneval à la Rio de Janeiro.

Das Motto des diesjährigen Karnevals ist „Die Karibik“, also knallige Farben, auffällige und vor allem fröhliche Outfits. Die Straßen der beiden Hauptstädte Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria werden für gut drei Wochen Schauplatz für Groß und Klein. Mit einem vielfältigen Programm mit Straßentheater, Bands, Orchestern, Karnevalgruppen und Kostümwettbewerben ist hier für jeden etwas dabei. Das Festival ist so abwechslungsreich wie seine Besucher – Menschen aus aller Welt kommen jedes Jahr auf die Kanarischen Inseln und füllen die Straßen mit Rhythmus, Farbe und guter Laune.

Das Fest beginnt am 10. Februar 2017 mit der Grand Opening Parade, die die Party jedes Jahr ins Rollen bringt. Aber auch die „Fiesta“ kommt zwischen all dem nicht zu kurz, es besteht jederzeit die Möglichkeit, in ruhigeren Vierteln durchzuatmen, um sich vom Partyalltag zu erholen.

Weitere Infos zu dem Festival der Kanarischen Inseln und dem Angebot unter http://www.todotenerife.es/en/article/show/3176/carnaval-2012-santa-cruz oder unter http://lpacarnaval.com/en/.

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen