Rosa, so weit das Auge reicht: Wenn der Frühling die Natur in bunte Farben kleidet, dann leuchtet die Deutsche Weinstraße mit ihren Mandelbäumen in den schönsten Rosatönen. Die Region mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands lockt oft schon im März mit angenehmen Temperaturen.

Unbedingt miterleben sollten Outdoorfans und Genießer die Pfälzer Mandelwochen vom 1. März bis zum 30. April 2017. Dann locken neben der blühenden Landschaft regionale Köstlichkeiten und Sehenswürdigkeiten, die Urlauber zu Fuß, per Fahrrad, Oldtimerbus oder Segay erkunden können.

Rosa leuchtenden Sehenswürdigkeiten

Eine märchenhafte Inszenierung erwartet Besucher währen der Pfälzer Mandelwochen. Dann sind Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore entlang der Deutschen Weinstraße in romantische Rosa- und Pinktöne getaucht. Illuminiert werden unter anderem das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach, die Madenburg in Eschbach, das Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben, das historische Rathaus in Deidesheim, die Wachtenburg bei Wachenheim, die Kirche St. Jakob in Herxheim am Berg und die Michaelskapelle in Bad Dürkheim. 2017 erstrahlen mit der St. Laurentiuskirche und dem König-Ludwig-Pavillon erstmals auch zwei Bauwerke im Neustadter Weindorf Gimmeldingen, in dem Deutschlands frühstes Weinfest, das Gimmeldinger Mandelblütenfest, gefeiert wird. Den Termin bestimmt die Mandelblüte, denn zum Fest sollen die über 1.500 Mandelbäume alle blühen. Eine Liste der rosa leuchtenden Sehenswürdigkeiten finden Interessierte online.

Es geht rund mit dem Schoppenbähnel oder im Oldtimerbus

Eine enstpannte Art die Deutsche weinstraße zu erkunden, ist die Fahrt mit dem Schoppenbähnel.  Am 26. März 2017 bringt die kleine Bahn Fahrgäste zu unterschiedlichen Stationen entlang der Deutschen Weinstraße. Die Rundstrecke beginnt und endet in Herxheim bei Landau mit verschiedenen Einkehrmöglichkeiten zum Rasten und Genießen – beispielsweise bei einer Führung durch die Rebenzuchtanlage im Geilweilerhof bei Siebeldingen oder bei einer Weinprobe zum Abschluss des Tages. Die Fahrt kostet 39 Euro pro Person, weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter Tel.: 07276 501107.

Blauweißer Lack, Panoramafenster, Baujahr 1960: Der Oldtimerbus nimmt im Mandelfrühling die Urlaubsgäste mit auf eine Fahrt durch die rosablühende Landschaft und auf eine kleine Zeitreise. Ob Tagestour oder Abendfahrten mit Blick auf illuminierte Schlösser, Burgen und Kapellen entlang des Pfälzer Mandelpfades. Serviert werden ein Essen sowie kleine Köstlichkeiten rund um die Mandel. Bei der »Mandel-Genießer-Safari« stehen ein Backkurs, die Besichtigung des Schloss Villa Ludwigshöhe, ein zweigängiges Mandelmenü und ein Cupcake-Wettbewerb auf dem Programm. Sechs Touren werden angeboten, die entweder in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Edenkoben stattfinden und zwischen 64 Euro und 79,90 Euro pro Person buchbar sind. Weitere Informationen finden Oldtimerfreunde hier.

Auf Südpfalz-Safari

Rasant ist eine Segway-Tour entlang der Deutschen Weinstraße. Los geht die Fahrt am Sonnenplätzel im Weinort Leinsweiler, vorbei an  Weinbergen und Mandelhainen. Die 75-minütigen geführten Touren von Südpfalz-Safari sind für 49 Euro pro Person buchbar. Anmeldung und weitere Informationen online oder telefonisch unter Tel.: 06341 1419147.

 

Frühlingswandern. Natur- und Landschaftsführer Hans Kiefer führt am 18. und 25. März sowie am 1. und 8. April 2017 Besucher auf dem Pfälzer Mandelpfad und erzählt viel Wissenswertes über Herkunft und Verwendung der Mandeln. Die Teilnahme kostet 21 Euro pro Person. Anmeldung telefonisch unter 06321 952768, mehr Informationen gibt es hier. Deidesheim lädt am 19. März und am 2. April 2017 zum Spaziergang  »Mandel, Mord und Muskateller« ein. In den bekanntesten Weinlagen des Orts werden Muskateller und Mandelspezialitäten kredenzt. Die Teilnahme ist für 16 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Deidesheim unter Tel.: 06326 96770.

Arrangements. „Rosaroten Mandelblütentraum“, vom 1. März bis 30. April 2017, inkl. zwei Übernachtungen mit Frühstück, ein Tourenvorschlag für eine Wanderung auf dem Mandelpfad, ein Frühlingsmenü sowie eine Mandelblütenseife. Das Arrangement ist für zwei Unterkunftskategorien beim Südliche Weinstrasse e.V. oder telefonisch unter Tel.: 06341 940406 buchbar: in der Pension für 129 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 159 Euro pro Person) oder im Hotel für 169 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 199 Euro pro Person). Arrangement »Mandelblütenträume« in Rhodt unter Rietburg, drei, vier oder sieben Übernachtungen im Vier-Sterne-Wohlfühlhotel Alte Rebschule, ein Vier-Gänge-Genießermenü im hoteleigenen Restaurant und eine kleine Nachmittagsjause. Mandelpeelings, einer Mandelöl-Massage und einer Mandelcreme-Packung in der Wasser-Schwebeliege sind ebenfalls möglich. Highlight ist eine Sprechstunde mit dem Koch zum Thema »Mandel«. Wer mag, kann Elektroräder und Citybikes reservieren und eine Radtour entlang der Mandelbaumallee rund um Rhodt und Edenkoben unternehmen. Die Reisetermine sind zwischen dem 4. März und 9. April 2017 frei wählbar (ausgenommen ist der Zeitraum vom 24. bis 27. März 2017), die Preise bewegen sich zwischen 439 und 739 Euro pro Person im Classic-Doppelzimmer.

 

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen