Wien – Österreichs Hauptstadt lockt zu jeder Jahreszeit. Wer sich nicht auf Ratschläge der einschlägigen Reisebücher verlassen möchte, sollte sich bei Insidern erkundigen. Das haben wir  getan: Matthias Lošek, künstlerischer Leiter von WIEN MODERN, stellt seine persönlichen Wien-Tipps vor.

Mein Lieblingsort

Da ich mich gerne im Grünen aufhalte und mich auch gerne auf „rotem Sand” austobe: der Volksgarten für die morgendliche Laufrunde und zum Chillen zwischendurch, der Prater, wenn die Runde mal länger sein darf, und die eine oder anderer Tennisanlage der Stadt.

Mein Kultur-Tipp

WIEN MODERN Eröffnungskonzert im Konzerthaus plus Clubnacht in der Grellen Forelle am 24.10.2013, WIEN MODERN und RSO Wien: Tanzmusik für Fortgeschrittene am 7.11.2013 und abseits des Festivals: Viennale, großes Filmfest in der Stadt.

Mein kulinarischer Tipp

Im Café Heumarkt, quasi der Schaltzentrale von WIEN MODERN während der Festivalzeit, steht die Zeit still und inspiriert doch zu allerlei geistigen Höhenflügen, auf die wir uns in langen Nächten bereits begeben haben. Für einen Absacker: neu – die Bar im 25hours Hotel, toller Blick über die Stadt. Klassiker: American Bar vulgo Loosbar (ohne Worte, klein aber ganz, ganz groß)

Mein Shopping-Tipp

Einige meiner Einrichtungsgegenstände stammen vom Tandler. In Wien wird man auch heute noch fündig und kann sich ab und zu sogar über ein Schnäppchen freuen. Perfekt für den Mix and Match Style, den wir so lieben.

Was man sich unbedingt anschauen sollte: Wien bietet eine überwältigende kulturelle Vielfalt, aber jetzt ganz eigennützig und ehrlich: Unser Festival WIEN MODERN setzt im Oktober und November dem Angebot noch ein Krönchen auf!

 

DAS NEUE HEFT IST DA

PLANE DEIN PERSÖNLICHES ABENTEUER fÜR 2020