Rideau Canal: Führerscheinfreier Hausbooturlaub in Kanada

Wer Kanada entdecken will, denkt meist an eine Rundreise mit Wohnmobil oder Mietauto. Aber warum nicht einmal mit dem Boot einen der ältesten Wasserwege Kanadas kennenlernen? Ohne Vorkenntnisse oder Bootsführerschein, ganz nach dem Motto: Sei Dein eigener Kapitän! Le Boat, Europas größter Hausbootanbieter, hat ganz neu Kanada mit ins Programm genommen und eine erste Abfahrtsbasis am historischen Rideau Canal in Ontario eröffnet. Ab Smiths Falls, rund 80 Kilometer von Ottawa entfernt, kann man Hausboote für zwei bis neun Personen ab drei Nächten mieten.

Aerial of island and three Le Boat Horizon houseboats, Big Rideau Lake, Ontario, Canada

Auf dem Upper Rideau Lake © Holger Leue Photography

Der Rideau Canal, erbaut im 19. Jahrhundert und heute UNESCO Weltkulturerbe, ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und der älteste, durchgehend betriebene Kanal Nordamerikas. Insgesamt ist der Wasserweg auf 202 Kilometer zwischen Ottawa und Kingston befahrbar. Besonders reizvoll an dem Fahrgebiet ist die Abwechslung aus Fluss, Seen und Kanälen, die eine riesige, zusammenhängende Wasserlandschaft formen – ein tolles Naturerlebnis und ein ideales Fahrgebiet für führerscheinfreien Hausbooturlaub, insbesondere auch für Anfänger!

 

 

Unterwegs trifft man immer wieder auf malerische Dörfer und idyllische Anlegestellen. Dabei ist der Weg das Ziel: Hausbooturlaub ist geprägt von Entschleunigung und einer Prise Abenteuer. Es ist eine flexible, individuelle Art Urlaub zu machen und ideal, um Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen und schnell zu entspannen. Die Crew alleine entscheidet, wie weit sie fahren und wo sie anhalten möchte.

Romantische Anlegestelle Upper Beveridges Lock

Romantische Anlegestelle Upper Beveridges Lock © Holger Leue Photography

Bei einer Geschwindigkeit von maximal 12 Kilometern pro Stunde lässt sich die vorbeiziehende kanadische  Landschaft in vollen Zügen genießen. Mit nur einem Vorwärts- und Rückwärtsgang sowie einem Steuerrad wird das Boot manövriert. Der Bootstyp »Horizon«, den Le Boat in Kanada ausschließlich vermietet, hat sogar ein Bug- und Heckstrahlruder. Damit ist das Manövrieren leichter, weil man damit das Boot auch seitwärts bewegen kann. Le Boat bietet die »Horizon« mit zwei, drei oder vier Kabinen an. Auch der Salon könnte als zusätzlicher Schlafplatz genutzt werden. Die Hausboote sind vergleichbar mit einer schwimmenden Ferienwohnung und mit allem ausgestattet, was man zum Leben an Bord braucht: Getrennte Doppelkabinen mit Stauraum, Badezimmer mit abgetrennter Warmwasserdusche und elektrischer Toilette, ein großer Salon mit einem Esstisch für alle Crewmitglieder, eine vollausgestattete Küche mit Kühlschrank, Gasherd mit Ofen, Geschirr und Küchenutensilien und Mikrowelle, Auf dem geräumigen Sonnendeck gibt es Sonnenliegen, einen Gasgrill  und  ein Sonnensegel. Handtücher und Bettwäsche sind ebenfalls vorhanden.

Horizon Küche und Salon

Salon im Hausboot »Horizon«

»Wir empfehlen unseren Kunden maximal fünf Stunden am Tag zu fahren, damit sie  genug Zeit für Entdeckungstouren an Land haben: Wanderungen auf wilden Pfaden, eine Rad- oder Kanutour, ein Angel- oder Badestopp oder ein Picknick am Ufer gehören zu einem Hausbooturlaub in Kanada dazu und sind Teil des Erlebnisses«, sagt Sandy Crothers, Leiter der Le Boat Basis in Smiths Falls. Unterwegs warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf die Besucher wie zum Beispiel Chaffeys Lockstation, ein Museum mit vielen Infos über den Kanal, ‘Granny Seeleys’ Handelspost am Haskins Point oder Watson’s Mill in Manotick, eine der wenigen noch arbeitenden Schrotmühlen in Nordamerika. Das hübsche Dorf Merrickville mit seinen vielen kleinen Geschäften und blumengeschmückten Fassaden wird als »Juwel des Rideau« bezeichnet. Ein Abstecher über den Tay Canal wird nicht nur mit einzigartigen Möglichkeiten zur Tierbeobachtung im Tay Marsh belohnt, sondern mit dem Besuch von Perth, eine typische kanadische Kleinstadt mit preisgekrönten Restaurants, einer lokalen Brauerei und einer lebendigen Atmosphäre.

Schleusen auf dem Hausboot

Historische Schleuse am Rideau Canal

Genuss entlang des Rideau Canals

Ein Hausbooturlaub in Kanada bietet auch kulinarische Genüsse: Die Perth Brauerei mit seiner großen Variation an erfrischenden Bieren bietet leckeres Dunkelbier mit einem Schuss Ahornsirup – typisch für Kanada. Für eine Weinprobe eignet sich Westport, wo Scheuermann Vineyard & Winery geführte Touren anbietet. Portland ist bekannt für Käse: Der Besuch der Forfar Cheese Factory, die älteste Käserei in Ontario, lohnt sich allemal für die köstliche Auswahl an regionalem Käse. Das beste Eis am Rideau Canal gibt es wahrscheinlich bei Westport’s Vanilla Beans und Merrickville’s Downtowne Ice Cream Shop. Nicht zuletzt locken in Seeley’s Bay die handgemachten Schokoladen-Kreationen von Cindy und Derek von Ridgeway Confections.

Genuss entlang des Rideau Canals - unterwegs in Kanada mit Le Boat

Kanadischer Ahornsirup

Pulsierendes Leben in Ottawa und Kingston

Wer sich neben der Entspannung auf dem Hausboot und der ländlichen Umgebung des Rideau Canals etwas mehr städtisches Flair wünscht, kann Ottawa – die heutige Hauptstadt Kanadas – oder Kingston am Ontario Lake besuchen. Beide Großstädte liegen jeweils am Anfang und Ende des Canals und können auf einer zehntägigen bzw. zweiwöchigen Hausboottour besucht werden. Die Anleger sind fußläufig zu den Innenstädten. Ottawa bietet mit Parliament Hill, der Schleusentreppe, ByWard Market und unzähligen Museen genug Sehenswürdigkeiten für einen mehrtägigen Aufenthalt. Im historischen Kingston warten das Fort Henry, eine ehemalige Militäranlage aus dem 19. Jahrhundert, prachtvolle Kalkstein-Gebäude sowie Museen und Festivals auf Besucher.

Schleusentreppe in Ottawa

Schleusentreppe in Ottawa © Holger Leue Photography

Wer noch etwas Zeit oder seinen Flug über Toronto gebucht hat, sollte die aufregende Metropole mit seinem Wahrzeichen, dem CN Tower, auf keinen Fall verpassen! Toronto ist nach New York City die Stadt mit der zweitgrößten Anzahl an Wolkenkratzern in Nordamerika. Auch Shopping-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten zum Beispiel in der riesigen Eaton Centre Mall oder auf der mondänen Mink Mile.

 

Mietpreis pro Boot und Woche: Typ Horizon  für 2+2 Personen (2 Kabinen) = ab 1.655 Euro

Kontakt: Le Boat, Tel. +49 (0)6101 55791 12

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?