Die Vielfältigkeit des Staates North Carolina im Südosten der USA zeigt sich nicht nur in der Natur und dem Kultur-Angebot, sondern auch in der Kulinarik. Grund genug, mal einen Blick auf die Köstlichkeiten der Region zu werfen und ein Menü »Made in North Carolina« zu genießen – zumindest auf dem Papier!

Wie wäre es mit Kaviar aus North Carolina als Vorspeise? Die Atlantic Caviar & Sturgeon Company aus Lenoir, NC hat sich auf die Zucht von Stören und die Produktion von hochwertigem Kaviar spezialisiert. Der nachhaltig arbeitende Aquakultur-Betrieb am Fuße der Blue Ridge Mountains ist das derzeit einzige Unternehmen dieser Art in Nordamerika, der Kaviar vom Ossietra-Stör produziert. Darüber hinaus wird hier auch Sibirischer und Atlantischer Stör gezüchtet. Die Farm achtet dabei sehr auf nachhaltige Haltung und unterstützt mit ihrer Zucht die natürlichen, vom Aussterben bedrohten Störarten.

Kulinarisches North Carolina: echtes Barbecue

Zum Kaviar bietet sich ein Glas Wein an. Und hier hat man die Qual der Wahl, denn rund 160 Weingüter (vorwiegend im Piedmont und im westlichen Teil des Staates gelegen) laden zum Verkosten ein. Das umfangreiche Weinangebot, aus dem man wählen kann, umfasst Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Chardonnay, Viognier und einige mehr.

Unser Vorschlag für den Hauptgang wird besonders die Fleisch- und Grillfreunde begeistern: echtes North Carolina Barbecue. Das Barbecue hat eine lange Tradition in North Carolina und ist eine sehr ernste Sache – schließlich gilt der Staat im Südosten der USA als »Wiege des BBQ«. Aber nur das auf traditionelle Weise langsam über einer Feuerstelle aus Kohle oder frischem Holz gegarte Schweinefleisch ist das »echte« North Carolina Barbecue. Nun gilt es nur noch, sich für eine der beiden im Staat konkurrierenden Marinaden zu entscheiden – der Pfeffer-Essig lastige Eastern Style oder der mit Tomate abgemilderte Lexington Style. Am besten man probiert beide, um dann seinen persönlichen Favoriten zu wählen.

Was passt besser zu einem Barbecue als ein leckeres, frisches Bier? Und auch hier wird man in North Carolina garantiert fündig – bei mehr als 150 Brauereien und Mikrobrauereien, sogenannten »Brewpubs«. Abhängig von Jahreszeit, Zutaten oder auch Stimmung der Braumeister ist das Angebot an Bieren fast grenzenlos – hell oder dunkel, fruchtig oder herb, stark oder mild – da ist für jeden das richtige Bier dabei – und die experimentierfreudigen Biertrinker werden sicher auch nichts einzuwenden haben gegen ein Bier mit Kaffee- und Schokoladenaroma.

Donuts beim Britt’s Donuts Shop

Als süßer Abschluss empfiehlt sich ein echter Klassiker – ein Donut von Britt’s Donuts direkt an der Strandpromenade in Carolina Beach. Seit mehr als 75 Jahren kommen Donut Fans von überall her zu Britt’s Donut Shop, um die frittierten Köstlichkeiten zu genießen. Niemand weiß, was genau die Britt’s Donuts so besonders macht, denn das Rezept ist geheim, aber die langen Besucherschlangen im Sommer sprechen für sich.

Bei einem gelungenen Menü darf natürlich auch ein Verdauungsschnaps nicht fehlen. Auch hier hat der Staat einiges zu bieten – immerhin ist der (illegale) Schnaps aus North Carolina »Schuld daran«, dass wir heutzutage bei Nascar-Autorennen mitfiebern dürfen. Wenn die Schwarzbrenner zu Zeiten der Prohibition nicht ihre Wagen frisiert hätten, um den Gesetzeshütern zu entkommen, dann gäbe es den beliebten Motorsport heute vielleicht gar nicht – und North Carolina wäre um eine spannende Geschichte ärmer.

Mittlerweile ist das Brennen von Spirituosen erlaubt, aber die Geschichten rund um den »Moonshine« (nachts schwarzgebrannter Schnaps) sind immer noch lebendig und interessant wie eh und je. In North Carolina gibt es zahlreiche kleine Destillerien, in denen Schnaps, Wodka, Gin und Rum hergestellt werden. Vielleicht starten Sie mit einem Besuch in der 2005 gegründeten Piedmont Distillerie – North Carolinas erste legale Destillerie seit der Prohibition.

Noch mehr zum Thema »Kulinarisches North Carolina« kann man hier nachlesen.

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen