Sabah – Zauberhaftes Naturparadies auf Borneo | Malaysia

Naturparadies SabahWildlifeMount Kinabalu TrekkingTraumhafte SträndeSchillernde Unterwasserwelt Tradition & kulturelles ErbeExotische Spezialitäten Fun im »Cultural Village«Honeymoon unter Malaysias Sonne

Üppig grüner, dichter Dschungel, ein spannender Mix der Kulturen, uralte Naturvölker und traumhafte Strände – all dies bietet Sabah seinen Besuchern. Sabah – noch nie gehört? Es ist das malaysische Gebiet auf der imposanten Insel Borneo.

1. Naturparadies Sabah

Aktivurlauber und Naturliebhaber sind hier goldrichtig. Die wilde Schönheit Sabahs zeigt sich in den Nationalparks und Naturreservaten, die der tropischen Flora und vielfältigen Fauna besonderen Schutz gewähren, wie z. B. das Danum Valley Conservation Centre. Dieses Herzstück Sabahs ist ein eindrucksvolles Tal, das sich über 43.800 Hektar erstreckt. Es ist der perfekte Ort, um eins mit der Natur zu werden. Der unberührte Dschungel ist Heimat zahlreicher seltener und vom Aussterben bedrohter Tierarten.

2. Wildlife

Noch beeindruckender als der sattgrüne Dschungel ist die Begegnung mit den Waldbewohnern. Unvergesslich berührend das gegenseitige Beäugen mit den Orang-Utans.  Aber auch das Entdecken der putzigen Nasenaffen oder der weltweit kleinsten Elefanten ist ein wahres Abenteuer. Eines steht fest: Sabahs Tierwelt ist einzigartig!

3. Mount Kinabalu Trekking

Mount Kinabalu oder Aki Nabalu, wie ihn die Einheimischen nennen, ist mit 4.095 Metern der höchste Berg Malaysias und Südostasiens. Der Aufstieg ist ein Herausforderung und erfordert eine gewisse Kondition. Doch unterwegs hinauf auf den Gipfel entschädigen die atemberaubende Ausblicke auf eine einzigartige Naturkulisse.
Wissenswert: Am Mount Kinabalu befindet sich der weltweit höchstgelegene Klettersteig auf über 3.700 Metern.

4. Traumhafte Strände

Die Farben strahlen und der Wind umarmt warm die zahlreichen weißen Traumstränden Sabahs. Insbesondere nach einer erlebnisreichen Rundreise sind ein paar Tage Badeurlaub die perfekte Erholung. Ob an den Küsten rund um die Hauptstadt Kota Kinabalu oder auf den vorgelagerten Inseln wie Gaya Island im Tunku Abdul Rahman Marine Park – überall findet man eine Postkartenidylle mit glasklarem türkisfarbenen Meer.

5. Schillernde Unterwasserwelt

Die Gewässer an Sabahs Küsten gehören zu den weltbesten Tauchreviere. Wer auf den Inseln Sipadan und Mabul schwimmt, der erlebt ein Fest für die Augen. In jeder Ecke wimmelt es vor bunten Leben in den weitläufigen Korallengärten. Wer große Meeresbewohner wie Leopardenhaie, Mantas und Meeresschildkröten sehen will, ist auf Sipadan genau richtig.

6. Traditionen und kulturelles Erbe

Mit mehr als 30 verschiedenen Bevölkerungsgruppen und 80 unterschiedlichen Dialekten ist Sabahs Bevölkerung ein Schmelztiegel der Kulturen. Diese Vielfalt zeigt sich nicht nur in den unterschiedlichen traditionellen Handwerken, sondern natürlich auch in der lokalen Küche. Kleiner Tipp: Unbedingt bei den Märkten Kota Kinabalus nach einem perfekten Mitbringsel für die Lieben daheim stöbern.

7. Exotische Spezialitäten

Da wimmelt es aber auf dem Teller! Gemeint sind die Sago Würmer, eine eiweißhaltige Spezialität, die unter Einheimischen sehr beliebt und bei Touristen als Mutprobe bekannt ist. Wem das zu lebendig ist, der probiert vielleicht besser Bamgangan, ein Gericht aus wilder Mango, oder aber Hinava, eine Art malayisches Sashimi. Doch keine Sorge, auch für den westlichen Gaumen zaubern Sabahs Kochtöpfe jede Menge Spezialitäten wie leckeres Mee Goreng, gebratene Nudeln auf malayische Art oder Nasi Ayam, Reis mit Huhn.

8. Cultural Village

In den sogenannten »Cultural Villages« lässt die Vergangenheit grüßen, denn hier werden die uralten Traditionen wieder lebendig und gewähren so einen Einblick in Sabahs spannende Kultur. Zu den bekanntesten Dörfern zählen das Mari-Mari Cultural Village, Borneo Cultural Village sowie das Monsopiad Heritage Village.

9. Flitterwochen unter Malaysias Sonne

Der beliebteste Soundtrack in den Flitterwochen? Das Rauschen des Meeres und das leise Knirschen der Füße im Sand. Am liebsten in einem wunderschönen Resort. Wie wäre es mit dem Luxusresort Shangri-La Rasa Ria Resort & Spa? Wer es privater mag, dem sei das zauberhafte Gayana Eco Resort empfohlen. Und dabei wird es den Frischvermählten auf Sabah nicht langweilig. Denn es gibt viel zu sehen, im malayischen Borneo. Und wie sagt man so schön: »Man kann die Zeit nicht aufhalten, doch für die Liebe bleibt sie manchmal stehen.« Und wenn sie das tut, dann doch gerne in Sabah.

Der Fernreise-Spezialist Tischler Reisen bietet maßgeschneiderte Privatreisen, spannende Entdeckungstouren und traumhafte Badehotels in Malaysia. Lassen Sie sich entführen in eine der faszinierendsten Regionen Südostasiens.

Kontakt:
Tischler Reisen | www.tischler-reisen.de | urlaub@tischler-reisen.de | Tel. 08821 93179652
www.malaysia.travelTischler Reisen

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen