Mitten in einem Nationalpark und einem Meeresschutzgebiet gelegen, freut sich das Six Senses Con Dao jedes Jahr erneut auf die »Turtle Season«

Geschlüpft wird im Sommer

Höhepunkt der »Turtle Season« bildet natürlich das hautnahe Beobachten der Grünen Meeresschildkröten und der Karettschildkröten, die zwischen Mai und Oktober an 13 Stränden in der Nähe des Resorts nisten und schlüpfen. Die frisch geschlüpften Jungen krabbeln dann schnellstmöglich ins Meer – jedes Jahr aufs Neue ein Wunder der Natur.

Und auch sonst haben die Gäste in der Schildkröten-Saison viele Vorteile. Extras wie Yogaunterricht in Gruppen, Kochkurse für Zwei zum Preis von einem, abendliches Openair-Kino am resort-eigenen Marktplatz, Sternegucken im beeindruckenden Observatorium des Hotels, hausgemachte Eiscreme und Sorbets im Deli’cious, durchgehend Happy Hour an der Elephant Bar sowie 20 Prozent Rabatt auf alle Six Senses Spa-Behandlungen sorgen für einen sehr entspannten Urlaub.

Der Sommer hat viele Vorteile

General Manager Edouard Grosmangin zeigt sich zuversichtlich, dass die vielen Zusatzangebote das Six Senses Con Dao zum bevorzugten Sommerreiseziel machen:

»Gäste wünschen sich eine Flucht aus dem Alltag, voll gepackt mit spannenden und unvergesslichen Erfahrungen «

 

Das Beste an der Turtle Season: Hier ist für jeden etwas dabei, von den vielen Angeboten bis hin zum Schildkröten-Beobachten. Six Senses bietet seinen Gästen ein Abenteuer, das ein Leben lang in Erinnerung bleibt.

Auch die Schildkröten lieben es hier

Con Dao ist der einzige Ort in Vietnam, an dem Schildkröten unter dem Schutz eines Nationalparks nisten können. Von Ende Mai bis Ende Oktober kommen die Weibchen während der Nacht bei Flut an den Strand zur Eiablage. Es dauert zwei bis drei Stunden, bis das Nest gebuddelt, die Eier gelegt und das Gelege wieder mit Sand bedeckt wird. Danach kehrt das Weibchen wieder zurück ins Meer. Zwei Monate später schlüpfen die Jungen und graben sich durch den Sand ans Licht. Sie laufen gemeinsam zum rettenden Meer; ein unvergessliches Bild. In der angrenzenden Bucht von Canh Island begleitet ein Naturführer die Gäste zu diesem Schauspiel. Abgesehen von den großartigen Fotomotiven ist das Erlebnis, mit den kleinen Schildkröten hinaus zu schwimmen, einfach einzigartig.

Jeremy Bishop

Amber Marie Beard, Vice President für Nachhaltigkeit bei Six Senses Hotels Resorts Spas, bekräftigt die Prämisse, dass Naturschutz zu Hause beginnt: „Con Dao ist eines von vier Meeresschutzgebieten in Vietnam. Einen sicheren Zugang zum Meer zu erhalten ist ein maßgeblicher Schritt für die örtliche Gemeinschaft, um auch zukünftiges Engagement für die heimischen Naturschätze quer durch alle Generationen zu gewährleisten”.

koffer-anhänger geschenkt

ZUR AKTUELLEN HERBST-AUSGABE REISEN EXCLUSIV