Die englische High Society des 19. Jahrhunderts hat den Brauch des Teetrinkens am Nachmittag als gesellschaftliches Ereignis auf hohem Niveau betrieben. Und im Grunde hat er sich in ganz Irland bis in die heutige Zeit erhalten. In keinem anderen europäischen Land wird so viel Tee getrunken wie in Irland.

Überwiegend dreht es sich dabei um den light tea, einen guten Nachmittagstee, zu dem Kekse gereicht werden. Ein cream tea wäre es, wenn zum Tee auch scones mit clotted cream und jam (süße Teigbrötchen mit Sahnecreme und Konfitüre) gereicht werden.

Jen Bray Photogaphy/ Shutterstock.com

In Nordirland kehrt man aber neuerdings einen Akzent höher wieder zum afternoon tea zurück. Dann gesellen sich zu den scones neben anderem Gebäck noch raffiniert belegte und unbedingt dreieckig geschnittene Minisandwiches. Und dies alles auf einer silbernen Etagere aufgetragen und begleitet von einem perligen Getränk, vielleicht einem Glas Prosecco, traditionell jedoch mit einem Glas Champagner.

Nordirland kehrt zum afternoon tea zurück

Solchen Himmel des Genießens bieten in Nordirland wieder eine ganze Reihe von Hotels und touristischen Besucherzentren an. Erste Adresse für die Renaissance des afternoon tea war das Fünfsterne Merchant Hotel in Belfast. Die restaurierte viktorianische Pracht des Restaurantsalons rief einfach danach, das alte Ritual aufleben zu lassen. Selbstverständlich mit Champagner und Klaviermusik.

Ingus Kruklitis/ Shutterstock.com

Im Jahrhundertwerk Titanic Belfast inszeniert man den »Nachmittagstee« indessen als perfekten Zeitsprung. Im nachgebauten originalen Interieur der legendären Titanic rings um die große Freitreppe, die einst in den Ballsaal führte, wird das Ritual von nostalgischen Jazzklängen begleitet und zum fast spürbaren Erlebnis einer Atlantiküberquerung. Der Übergang vom afternoon tea in die Form des abendlichen und sehr altmodischen high tea mit Snacks und Salaten wird hier fließend. Herrlich zu erleben, dass immerhin das Teeritual nicht mit der Titanic untergegangen ist.

Weitere Informationen unter www.discovernorthernireland.com

DAS NEUE HEFT IST DA

PLANE DEIN PERSÖNLICHES ABENTEUER fÜR 2020