Amüsantes Unterhaltungsspielzeug oder gruseliger Ausblick in die Zukunft? Das Vier-Sterne-Resort »Übergossene Alm Resort« im Salzburger Land hat sich einen Roboter ins Team geholt.

Wolfgang Burgschwaiger, Inhaber des Vier-Sterne-Superior Hotels, möchte gleich zu Beginn eines klarstellen: »Kein Roboter der Welt wird meine Mitarbeiter verdrängen«, sagte der Burgschwaiger bei der Präsentation des neuen »Mitarbeiters«. Einen Namen hat der Maschinenmensch allen Anschein nach noch nicht bekommen. Aber das Geschlecht, das steht schon fest: »Unsere Lehrlinge werden den Roboter, eine fesche Kollegin in Dirndl, sogar selbst füttern – mit allerlei interessanten Informationen.«

Der Roboter im »Übergossenen Alm Resort« soll vor allem unterhalten

Über die Rolle des passiven Info- und Tippgebers wird der Roboter im »Übergossenen Alm Resort« vermutlich nicht hinauskommen. Allerdings, so Burgschwaiger, kann man die neue Mitarbeiterin auch nach dem Befinden und der Arbeitszeit fragen. So antwortet sie auf Fragen wie: ob sie auch mal Feierabend hat, warum sie immer so gut drauf ist und nicht vielleicht doch mal die Hand für ein Trinkgeld aufhalten möchte – all das können die Gäste künftig den kleinen Feger im Dirndl selbst fragen. Zudem soll sie noch weitere »Kunststückchen« zur allseitigen Belustigung für Groß und Klein auf Lager haben.

Das »Übergossene Alm Resort« liegt unterhalb des Hochkönigs im Salzburger Land. Es gilt als eines der besten Wellnessresorts Österreichs und gehört der Vereinigung Best Alpine Wellness Hotels an.

Infos: Übergossene Alm Resort, A-5652 Dienten am Hochkönig, Tel.: +43-(0)6461-230-0,

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?