Diese Frage bewegt uns immer wieder: Wo ist es im Februar und März mollig warm, wenn wir über frühe Dunkelheit, ausgiebigen Regen und wenig Sonnenschein jammern? Wo gibt es die besten Winter-Sonnenziele, wenn der deutsche Winter zwar nie richtig begonnen hat, und deswegen auch nicht gelobt werden kann?  

Also heißt die Alternative: Weg! Raus! Ab in die Sonne! Irgendwo, wo es heiß ist, gerne mit schönen Stränden und lächelnden Menschen, exotischen Düften und Musik in der Luft. Wir haben mal unsere Favoriten gesammelt. Und wer es weniger spontan mag, der hebt sich die Tipps einfach bis zum nächsten Winter auf.

Wer nach dem schönsten Sonnenuntergang der Welt sucht, ist auf Captiva richtig. Doch das ist nicht das einzige Highlight der Region Fort Myers. Wer hier urlaubt, ist schnell mit Delfinen, Manatees und Alligatoren auf Du und Du.

Kolonialhaus in der Hauptstadt Kingston
Markus Grenz

Jamaika besticht mit reichlich Sonnenschein, grandioser Natur und geradlinigen Menschen. Doch die Wurzeln der stolzen Nation reichen noch nicht weit in die Vergangenheit. Eine Spurensuche.

Nomade mit Kamel in Wüste

Marokko ist der Inbegriff des Orients. In dem Land treffen exotische Gewürze auf historische Architektur und kristallklare Strände auf endlose Sandwüsten. Das Königreich der Vielfalt verzaubert Liebhaber des Morgenlandes. Hier sind unsere Tipps für eine Reise nach Marokko. Die nicht nur im Februar wunderschön sein wird.

In dem mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo auf der Yucatán-Halbinsel werden alle Mexiko-Klischees erfüllt: farbenfroh, superlecker und mayastätisch. Ach ja, wunderbar warm ist es momentan ebenfalls!

Lanzarotes schönste Dörfer: Yaiza auf Lanzarote
Yaiza auf Lanzarote

Straßen aus hellem Sand, kalkweiße Häuser mit bunten Fenstern und Türen, gemütliche Fischerhäfen und ein märchenhaftes »Tal der Tausend Palmen«: In ihrer Vielfalt lohnen Lanzarotes schönste Dörfer zu jeder Jahreszeit einen Besuch – und jeder Ort erzählt dabei seine eigene Geschichte.

Namibwüste

Unsere Redakteurin Marie hat sich in der Namib, der ältesten Wüste der Welt, auf die Suche nach Elefanten begeben. Vergebens. Dafür bescherten ihr die mitreißende Landschaft und die Menschen eine unvergesslich schöne Reise. Tagsüber können hier 50 Grad Celsius locker erreicht werden, nachts hingegen sinkt die Temperatur gerne mal gen 0.

Airbnb schickt fünf Menschen für ein Sabbatical auf die Bahamas.

Atemberaubende Unterwasserwelt, feinsandige Traumstrände und eine bunte Kultur: Die Bahamas sind zauberhaft natürlich. Und damit das so bleibt, schickt Airbnb Dich auf ein zweimonatiges Sabbatical. Du unterstützt das Land und die Menschen bei einzigartigen Naturschutzprojekten und wirst mit unvergesslichen Momenten belohnt

Tauchend Schnorcheln im Oman

Weihrauchstraße, Gewürzmärkte, wilde Gebirge und Wüsten – an all das denkt man beim Sultanat Oman. Taucher denken allerdings schlicht und ergreifend ans Tauchen, denn das ist im Persischen Golf besonders bunt und fischreich.

Hippes Dubai

In Dubai gibt es mehr als nur Hochhäuser, glamouröse Villen und künstliche Inseln. Die Stadt ist vielseitiger, als manch einer erwartet! Zwischen gigantischen Wolkenkratzern verbergen sich Künstlerateliers, stylische Coffee-Shops und Hippie-Märkte. Diese Ecken bekommt nicht jeder Dubai-Tourist zu sehen!

El Nido im Norden Palawans auf den Philippinen wird von unzähligen kleinen Buchten zwischen Kalksteinfelsen umrahmt.

Der Archipel liegt abgelegen im Pazifischen Ozean und verspricht Südsee-Idylle. Wer einmal hier war, wird immer wiederkommen. Klar, seine weißen Traumstrände machen süchtig. Aber es ist die allgegenwärtige Herzlichkeit, die einen nicht loslässt. Wer mit Offenheit das Land bereist, wird sich einer Begegnung mit den geselligen Inselbewohnern nicht entziehen können. Eine kleine Liebeserklärung in Wort und Bild.

Jordanien Rundreise

Märchenhaftes Jordanien – wo Lawrence von Arabien einst vom Kamel fiel und Indiana Jones bereits die Peitsche schwang, offenbaren endlose Sandwüsten, tosende Wasserfälle und Petra, die rosarote Felsenstadt der Nabatäer, betörend schöne Trekkingtouren. Unser Autor Norbert Eisele-Hein berichtet von seiner Jordanien-Rundreise.

LIES ES VOR ALLEN ANDEREN

Unser wöchentliches Themen-Special kostenlos in Deiner Mailbox

EINFACH EINTRAGEN UND NICHTS MEHR VERPASSEN