Das große Coupé des bayerischen Herstellers BMW ist ein Poser-Schlitten vor dem Herrn, der Luxus und Leistung vereint. Zumindest diesen Anspruch löst das 125.000-Euro-Auto ein.

Eine Multimedia-Geschichte von Stefan Weißenborn

 

Coupé Ästethik des BMW M850i

Vorn angefangen: Die lange Motorhaube spannt sich bis zur flach ansteigenden Frontscheibe. Kurz hinter deren Oberkante fällt die Linie lang gezogen und noch flacher ab, bis ein Bürzel den Abschluss markiert.

Sagen wir es anders: Die Silhouette des BMW 8er, Nachfolger des 6er, ist ein Meisterstück aus dem Designhandbuch für Coupés.

Und damit beweist der Zweitürer schon einmal Charakter – äußerlich zumindest.

Aggressives Heck des BMW M850i

Man muss natürlich einräumen, dass dem Wagen trotz aller Eleganz der Protz aus jeder Blechspalte trieft. Nicht umsonst zählt er zu seinen Konkurrenten nicht minder krawallige Luxussportraketen wie den Mercedes-AMG GT oder den Aston Martin Vantage und weniger das elegantere S-Klasse Coupé von Mercedes.

Wo die Reise lange gehen soll – davon kündet schon die aggressiv-zerklüftete Heckansicht mit markanten Endrohreinfassungen und Luftauslässen und der Materialmix beim von mir ausprobierten Exemplar mit Carbon-Exterieur-Paket.

DATENBLATT des BMW M850i

BMW M850i xDrive

Motor V8-Benziner; Hubraum: 4395 ccm

Leistung 390 kW (530 PS)

Länge/Breite/Höhe/Radstand 4851 mm/ 1902 mm/ 1346 mm/ 2822 mm

Kofferraum 420 l

Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Beschleunigung von 0-100: 3,7 Sekunden

Verbrauch 9,7 Liter Super Plus/100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 221 g/km)

Schadtstoffklasse Euro 6d-TEMP

Preis ab 125.700 Euro

Der Testwagen wurde mir zur Verfügung gestellt von BMW.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?