Laos, das aufgrund seiner Lage zwischen Thailand, China, Kambodscha und Vietnam oftmals als »vergessenes Land« bezeichnet wird, kann auf eine lange Geschichte und ein einzigartiges kulturelles Erbe blicken. Wir verraten, was man in Laos gesehen haben muss.

Luang Prabang

Schon so mancher Besucher seufzte: Die ehemalige laotische Hauptstadt ruht in sich wie ein jemand, der sich seiner Schönheit bewusst ist. Überall sieht man Tempel mit Hobelspandächern, die fast den Boden berühren und an Vögel erinnern, die mit ausgebreiteten Schwingen ihre Jungen beschützen wollen. Kunstvolle Einlegearbeiten und Holzschnitzereien wechseln sich ab mit bunten Märkten, auf denen man nie gekostete Spezialitäten probieren kann – etwa Tang aus dem Mekong-Fluss, der mit Sesamkörnern frittiert wird.

Markt vor Nationalmuseum in Luang Prabang

Tortoon/Shutterstock.com

Es empfiehlt sich ein Besuch des Berges Phousi hoch über der Stadt. Am frühen Morgen können auch die zahlreichen buddhistischen Mönche beobachtet werden, wie sie in safranfarbene Gewänder gehüllt von Pforte zu Pforte ziehen und um Nahrung bitten.

Bei einem Besuch des Wat Mai und Wat Visoun sowie des Nationalmuseums erfahrt ihr allerhand über die Kunst und Kultur von Laos.

Faszinierend wie die Tempel und Klöster erscheint auch das Leben an den Rändern der Stadt, das immer wieder Bilder eines perfekten asiatischen Idylls zeichnet – mit Fischern, badenden Wasserbüffeln und kleinen Dörfern, in denen man ethnischen Minderheiten in farbenfrohen Trachten begegnet. Auch interessant: die heiligen Grotten von Pak Ou mit tausenden von Buddhafiguren in allen Größen.

Muang La

Wer eine spektakuläre Dschungel- und Berglandschaft erleben möchte, macht sich auf in den Norden des Landes in die Provinzhauptstadt Muang Xay nach Muang La. Durch eine Berglandschaft könnt ihr entlang des Flusses Nam Pak zu den Hilltribes der Region wandern und bei einem Besuch der Dörfer Huay Ho und Phongsavanh deren Traditionen kennen lernen. Danach geht es in eine der einsamsten Regionen Nordlaos und schließlich zum Dorf der Ikhos und dem Hmong-Dorf Ban Tauser.

Vom Dorf Muang Khuam an den Ufern des Nam Ou Flusses aus könnt ihr ein Langschwanzboot besteigen, das durch schöne Karstlandschaften gemächlich gen Nong Khiaw treibt. Letzte Programmpunkte, die sich hier anbieten, sind weiter flussabwärts der Besuch der Pak-Ou-Höhlen und eines typischen Uferdorfs, ehe die Reise in Luang Prabang endet.

Vang Vieng

Die Fahrt nach Vang Vieng führt durch eine traumhafte Hügellandschaft. Das Städtchen selbst liegt inmitten vieler Grotten. Es ist der Ausgangspunkt für einen Ausflug zur beeindruckenden Tham-Jang-Tropfsteinhöhle. Oder für ein Trekking durch das Karstgebirge der Gegend.

Was man in Laos gesehen haben muss: Vang Vieng

Guitar photographer/Shutterstock.com

Auch Spaziergänge entlang der malerischen Bucht des Nam-Song-Flusses bieten sich an. Wer es jedoch abenteuerlicher mag, kann auch Kajakfahrten unternehmen oder sich auf Autoreifen durch die Stromschnellen treiben lassen.

Vientiane

Schließlich lockt die laotische Hauptstadt Vientiane. Hier sind es die alten Kolonialgebäude, kleine Tempel und Märkte voller Leben, die euch vermutlich sofort gefangen nehmen. Das Gleiche gilt auch für den prachtvollen goldenen Stupa Pha That Luang oder das fein ziselierte Pratuxai-Denkmal, das so etwas ist wie die laotisch-verspielte Version eines Triumphbogens.

Wat Pha That Luang, Vientiane, Laos

Avigator Thailand/Shutterstock.com

Khong Island

Als nächstes Ziel steht Südlaos an, das sich kaum irgendwo schöner gibt als auf Khong Island. Die Insel im Mekong mit ihren Wasserfällen, exotischen Pfahlbauten und hingebungsvoll angelegten Gemüsegärten lässt sich zu Fuß, per Schiff oder mit dem Fahrrad ganz nach eurem Geschmack erkunden. Zwischen phosphorgrünen Reisfeldern, tief entspannten Menschen und hoch gewachsenen Palmenwäldern sind zwei Nächte auf Khong Island genau richtig, um dem gemächlichen Rhythmus des Eilands im kambodschanischen Grenzgebiet auf die Spur zu kommen.

Lust auf Laos bekommen? Die Veranstalter Djoser und Lotus Travel Service haben Reisen nach Laos im Angebot!

DAS NEUE HEFT IST DA

PLANE DEIN PERSÖNLICHES ABENTEUER fÜR 2020