Gleich sieben neue Luxushotels öffneten dieser Tage ihre Pforten. Ob in Kenia, Hongkong, Montenegro, Reykjavik, auf Menorca, Mykonos und den Malediven: Zum Verlieben schön sind sie allemal. Das sind unsere Hotel-Newcomer im Mai 2017! Text: Frank Störbrauck

Gute Besen kehren bekanntlich gut. Die Redewendung passt auch hervorragend in die internationale Hotellerie. Denn wo schläft es sich besser als in einem frisch zubereiteten Bett, in dem noch nie jemand zuvor geschlafen hat? Eben. Darum richten wir den Blick auf tolle Hotel-Newcomer im Mai 2017. Hotels also, deren Bettdecken erst vor wenigen Tagen gaaaanz frisch bezogen wurden …

Park Inn by Radisson Nairobi Westlands, Kenia

Am 19. April 2017 hat das Park Inn by Radisson Nairobi Westlands in Kenias Hauptstadt eröffnet. Es ist das zweite Hotel der Carlson Rezidor Hotel Group in Kenia, jedoch das erste der Marke Park Inn by Radisson. Das Hotel verfügt über 140 Zimmer, ein Restaurant mit kenianischer und internationaler Küche, eine Lobby-Bar sowie eine Rooftop-Bar mit weitem Ausblick über Nairobi. Außerdem gibt es im Park Inn by Radisson Nairobi Westlands ein Fitnesscenter sowie Wi-Fi in allen Räumlichkeiten.

Der gehobene Stadtteil Westlands liegt zentral zur Innenstadt. Der Jomo Kenyatta International Airport sowie der Wilson Airport sind in 30 bis 40 Minuten zu erreichen. Außerdem befindet sich hier das Sarit Centre, eines der größten Einkaufszentren Nairobis auf über 46.000 Quadratmetern. Die Carlson Rezidor Hotel Group hatte bereits im Jahr 2015 ein Radisson Blu Hotel in Upper Hill in Nairobi eröffnet. Ende 2017 soll ein weiteres Hotel in Nairobi, in der Nähe des Aboretum Parks, entstehen.

Radisson

Kerry Hotel, Hongkong

Als viertes Hotel der Luxushotelgruppe Shangri-La Hotels and Resorts in Hongkong öffnete das neue Kerry Hotel Hongkong am 28. April 2017 seine Türen. Das Fünf-Sterne-Haus der Lifestyle-Marke Kerry Hotels liegt direkt an der Hung-Hom-Bucht. Es beherbergt auf insgesamt 16 Stockwerken 546 Zimmer und Suiten mit Blick auf die Stadt. Für das Design der 42 bis 294 Quadratmeter großen Wohnräume zeichnen der Innendesigner André Fu aus Hongkong und die Architekten von Rocco Design verantwortlich.

Kerry Hotel Hong Kong, Kevin Kaminski

Für Entspannung sorgen ein Infinity-Pool und ein Fitness-Center mit Spinning-, Yoga- und Pilates-Kursen. Fünf Restaurants und Bars mit unterschiedlicher Kulinarik ergänzen das Angebot. Auch Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten: Im gesamten Hotel können über 1.000 Kunstwerke zeitgenössischer Künstler aus Hongkong, Taiwan, Australien und den Philippinen bestaunt werden. Zimmer sind ab 230 Euro pro Nacht buchbar. Bis 31. Juli 2017 bietet das Hotel ein exklusives Eröffnungspaket an, das unter anderem ein kostenfreies Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie und zwanzig Prozent Rabatt auf das Frühstücksbuffet beinhaltet.

Four Points by Sheraton Kolašin, Montenegro

Die Hotelgruppe Four Points by Sheraton hat ihr erstes Hotel in Montenegro eröffnet. Das Hotel liegt in Kolašin, am Fuße des Gebirges Bjelasica und des Nationalparks Biogradska Gora. Es ist eine Stunde Autofahrt vom Flughafen Podgorica und zehn Minuten von den Skiliften entfernt. Es verfügt über 72 Zimmer inklusive zwölf Suiten, ein ganztägig geöffnetes Restaurant, eine Bar, das Restaurant Blanche mit landestypischer montenegrinischer Küche, die Bar Flame für kleine Snacks zwischendurch, ein 270 Quadratmeter großes Spa samt Fitnesscenter sowie Parkmöglichkeiten. Der Luftkurort Kolašin, 950 Meter über dem Meeresspiegel, ist eine Kleinstadt im Herzen Montenegros. Der Ort gehört zu den bedeutendsten Skisportdestinationen des Landes. Die unberührte Natur der Region mit den Bergketten Bjelasica, Komovi und Sinjajevina entlang des Flusses Tara sowie der Nationalpark Biogradska Gora mit seinem Urwald und mehreren Gletscherseen, macht Kolašin zum Ausgangspunkt für sportliche Winter- und Sommeraktionen.

Hotel-Newcomer im Mai 2017: Four Points by Sheraton Kolasin

Four Points by Sheraton Kolašin

ION City Hotel, Reykjavik, Island

Das Ion City Hotel im Herzen von Reykjavik ist seit Anfang Mai in der Soft-Opening-Phase. In den nur 18 Zimmern des städtischen Schwesterhotels des Ion Adventure Hotel wurden Abenteuergeist und luxuriöses nordisches Design kombiniert. Die Farbtöne wurden hauptsächlich in Grau und Weiß gehalten, welche von warmen Fußböden aus Holz kontrastiert werden. Alle 18 Zimmer und Suiten des Ion City Hotels sind mit Bluetooth-Lautsprechern ausgestattet und in unterschiedliche Kategorien unterteilt: von den 20 qm großen Standard- und Classic-Zimmern bis hin zur 75 qm Panorama-Suite.

ION City Hotel, Reykjavik, Island

DesignHotels

Mit seiner Lage am zentralen Knotenpunkt Laugarvegur ist das Ion City Hotel ein guter Ausgangsort, um Reykjavik zu erkunden. Cafés, Bars, Restaurants und Galerien liegen in unmittelbarer Nachbarschaft des Hotels. Eine weitere besondere Facette der Stadt wird durch das hoteleigene Restaurant Sumac repräsentiert. Durch seine langjährige internationale Erfahrung bringt Starkoch und Chef des isländischen Kocholympia-Teams Thrainn Freyr Vigfusson einen nordafrikanischen Touch auf die Insel und präsentiert die einzigartige Küche in Kombination mit isländischer Weltoffenheit.

Hotel Casa Ládico, Menorca, Spanien

Am 12. April 2017 öffnete das Hotel Casa Ládico auf Menorca seine Pforten. Das im Zentrum der Inselhauptstadt Mahón gelegene Fünf-Sterne-Boutique-Hotel verfügt über 14 Zimmer. Diese sind auf vier Etagen verteilt und mit hohem Komfort ausgestattet. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein eigenes Schwimmbad, eine weitläufige Veranda und ein hoteleigenes Café. Unter Beachtung des architektonischen Wertes des Gebäudes ist das Haus im Sinne der Nachhaltigkeit saniert worden. Die Gebäudestruktur des Luxus-Hotels geht zurück ins 19. Jahrhundert. Das Haus bietet mit seiner besonderen Lage an der Hauptstraße des historischen Zentrums einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Am Hafen – nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt – spüren Besucher den mediterranen Puls der Insel und Charme der Stadt.

Casa Ládico

Myconian Kyma, Mykonos, Griechenland

Unweit von Mykonos-Stadt ist die traditionell bei Schwulen beliebte Urlaubsinsel in der Ägäis um einen Hotspot reicher geworden. Das Myconian Kyma wurde Anfang Mai offiziell eröffnet und gehört damit natürlich auch in unsere Liste der Hotel-Newcomer im Mai 2017. Auf einer Anhöhe gelegen, gibt das Myconian Kyma den Blick frei über weite Teile der Insel. Am Abend lässt sich auf zahlreichen Terrassen bei einem Aperitif der Sonnenuntergang genießen.

Die 81 Zimmer und Suiten des Myconian Kyma sind in mehrere Kategorien aufgeteilt: vom 26 qm großen »Apollon Room« zu den 40 qm großen Suiten »Nissos Junior Suite« oder »Mediterranean Junior Suite«. Alle Zimmer sind mit King-Size Betten ausgestattet. Sie können auf Wunsch auch zu Twin-Betten umfunktioniert werden. Im Kalypso Restaurant werden frische Fischspezialitäten und regionale Köstlichkeiten an den großen Panoramafenstern mit direktem Blick auf die Küste Mykonos’ serviert. Rosafarbene Stühle setzen stilistische Akzente zu den traditionellen Steinwänden und dem blau schimmendern Meer.

Myconian Kyma auf Mykonos

DesignHotels

St. Regis Maldives Vommuli Resort, Malediven

Malediven-Experten wissen natürlich Bescheid: Das St. Regis Maldives hat doch längst geöffnet! Richtig. Im November öffnete das Resort bereits seine Pforten. Aber: Neben den 33 Land- und 43 Überwasservillen können Gäste ab sofort auch die luxuriöse John Jacob Astor Estate buchen. Damit gehört es streng genommen nicht in unsere Liste der Hotel-Newcomer im Mai 2017. Angesichts der pompösen neuen Villa wollen wir aber mal Fünfe gerade sein lassen. Benannt nach dem Gründer von St. Regis, John Jacob Astor, ist diese nämlich eine der größten Überwasservillen auf den Malediven. Die großzügige Terrasse des Anwesens, der 92 Quadratmeter große Infinity-Pool, Tagesbetten und Sonnenliegen laden zum Sonnenbaden ein.

St. Regis Maldives Vommuli Resort

St. Regis Maldives Vommuli Resort

Die extravagante Überwasservilla ist mit moderner Technik ausgestattet: Ein 55-Zoll LCD-Fernseher, eine Audioanlage von Bang & Olufsen, ein separates Heimkino mit Surround-Sound-System sowie der kostenfreie kabellose High-Speed-Internetanschluss bieten Unterhaltung. Im Esszimmer können bis zu zwölf Personen Köstlichkeiten genießen. Diese werden in der direkt angrenzenden Showküche zubereitet. Drei Schlafzimmer gibt es, wobei jedes mit einem Wohnbereich verbunden ist. Dieser wiederum bietet einen direkten Zugang zu einer möblierten Terrasse mit Whirlpool. Von dort haben Gästen einen Ausblick auf das Meer.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Gewinne

einen Hin- und Rückflug für 2 Personen ans andere Ende der Welt mit Air New Zealand