Für alle Fans von kulinarischen Entdeckungen ist die Küche in Mexiko eine Schatzkiste. Ob aromatische Gewürze aus der Maya-Kultur, exotische Obst- und Gemüsesorten oder frische Meeresfrüchte: Das Land bietet leckere Gerichte für jeden Geschmack.

Oaxaca: Berühmt für die tollen Märkte und Mezcal

Oaxaca ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates und ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt. Seine Popularität verdankt die Stadt dem kolonialen Charme und der in der Nähe gelegenen archäologische Stätte Monte Alban, einer der wichtigsten Ruinen aus der Maya-Zeit.

Ein weiteres Highlight und ein Genuss für alle Sinne sind die tollen Märkte in und um Oaxaca: Hier findet man in Handarbeit hergestellte Schokolade, verschiedene Moles (Sauce der mexikanischen Küche mit Chilis, Gewürzen, Nüssen und ungesüßter Schokolade), den typischen Käse der Region (der in Fäden zerrissen und geschmolzen wird) und Tlayudas (eine große, geröstete Tortilla mit Bohnenpaste, getrockneten Fleisch oder Käse) sowie viele weitere Köstlichkeiten.

Aus Oaxaca kommt auch das mexikanische Nationalgetränk Mezcal, der aus destillierter Agave hergestellt wird und mit dem Tequila verwandt ist. Zahlreiche Betriebe bieten Besuchern Touren an, bei denen sie den Herstellungsprozess miterleben können. Eine Kostprobe im Anschluss gehört selbstverständlich immer dazu.

Yucatán: Maya-Kultur erleben

Die mexikanische Perle in der Karibik, die Halbinsel Yucatán, ist weltweit bekannt für ihre weißen Strände und türkisfarbenes Wasser. Hier befindet sich zudem eine der berühmtesten Ruinenstätten der Maya-Kultur: Chichén Itza. Besonders beliebt ist die Halbinsel auch bei allen Freunden des Abenteuertourismus, denn Yucatán ist mit seiner faszinierenden Unterwasserwelt ein Paradies für Taucher.

Von den Maya-Kulturen geprägt und mit europäischen Einflüssen vermischt, bietet Yucatán ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. Bekannt sind Spezialitäten wie Cochinita Pibil, ein in Orangensaft und Achiote mariniertes Schweinefleisch, Limettensuppe, sowie Tamales, eine kleine Zwischenmahlzeit aus Mais. Teilweise noch nach jahrhundertealten Überlieferungen der alten Maya zubereitet wird das Gericht Cochinita Pibil mit einer speziellen roten Maya-Gewürzmischung, genannt Recado Rojo, in unterirdischen Erdöfen gegart.

Internationale Küche in Puerto Vallarta

Die Stadt Puerto Vallarta ist neben Cancún und Acapulco eine der beliebtesten Reiseziele in Mexiko und bietet jährlich tausenden Besuchern ein abwechslungsreiches Urlaubsangebot. Die puderweißen Strände Playa de los Muertos und Playa de Conchas Chinas sind nicht die einzigen Highlights: Viele beeindruckende Kolonialgebäude in der historischen Altstadt gibt es zu bestaunen, dazu einen Yachthafen mit sehr guten internationalen Restaurants.

Essen in Mexiko

Joshua Resnick/Shutterstock.com

Jedes Jahr im November wird Puerto Vallarta zum Schauplatz des „Festival Gourmet International“, einem der wichtigsten kulinarischen Events Mexikos. Internationale Küchenchefs kreieren ausgefallene Kreationen mit lokalen Spezialitäten und bekochen Freunde der Haute Cuisine in ausgewählten Restaurants und Hotels der Stadt.

Mexiko-Stadt: Zeitgenössische Küche trifft Tradition

Natürlich darf die mexikanische Hauptstadt auf der Liste der wichtigsten kulinarischen Destinationen nicht fehlen, denn hier verschmelzen Tradition und Innovation – ob in der modernen Architektur und prächtigen Kolonialpalästen, minimalistischen Bars und farbenfrohen Märkten.

In Mexiko-Stadt, weltweit bekannt für moderne mexikanische Küche, befinden sich nun erwiesenermaßen drei der besten Restaurants der Welt (Ranking 50 World’s Best Restaurants 2016): Quintonil, Pujol und Biko. Eine neue Generation von Köchen entwickelt die gastronomische Persönlichkeit Mexikos unentwegt weiter, indem sie Zutaten aus aller Welt mit traditionellen mexikanischen Zutaten kombinieren und somit die mexikanische Gastronomie auf internationales Spitzenniveau heben.

Weitere Informationen über das Kulinarik-Reiseland Mexiko gibt es hier.

 

DAS NEUE HEFT IST DA

PLANE DEIN PERSÖNLICHES ABENTEUER fÜR 2020