Der nächste New York-Trip steht an? Dann gehört der Brooklyn Neighborhood Guide unbedingt in das Handgepäck, denn er zeigt nicht nur eine andere Seite und ein besonders Stadtteil New Yorks, sondern ist authentischer, kreativer und lässiger als klassische Reiseführer.

Vielleicht sollen Touristen in New York nicht über sieben Brücken gehen, aber über die Brooklyn Bridge ganz gewiss. Das weiß man spätestens, wenn man den ersten deutschsprachigen Reiseführer für Brooklyn in den Händen hält und durchblättert. Also nichts wie hin und New Yorks beliebten Stadtteil erkundet, denn Big Apple hat mehr zu bieten als Manhattan!

Die beiden Autorinnen müssen es wissen. Schließlich haben Ina Bohse und Anne Voss beide mehrere Jahre in Brooklyn gelebt – und teilen nun ihre Lieblingsorte und Geheimtipps mit uns. Und verzichten dabei bewusst, nur hippe und angesagteste Spots aufzulisten, oder sich über Wetter, Währung und Taxispreise auszulassen. Stattdessen gibt es Restaurants und Bars, Shops und Parks, die sie selbst besonders mögen. Denn die beiden Autorinnen möchten eben nicht ein klassischer Reiseführer sein.

»Das Buch soll wie ein guter Freund sein, der einen mit hinter die Kulissen nimmt und einem die Stadt aus der Sicht eines Locals zeigt«,

so Anne Voss und Ina Bohse. Und es bleibt mehr Platz für tolle Fotos, detaillierte Stadtpläne, spannende Interviews sowie Hintergrundinformationen in  Kategorien wie »Wissen zum Glänzen« oder »Architektour«.

Appetithappen gefällig? Am späten Nachmittag unbedingt die Promenade in Brooklyn Heights entlang flanieren. Die Aussicht auf die Skyline Manhattans ist unbezahlbar und in der BBQ-Zone gibt es Grills, Tischen und Bänken. Wem es danach nach einem Nachtisch gelüstet, sollte den Weg zu zu Steve’s Authentic Key Lime Pie im Viertel Red Hook auf sich nehmen und dort ein Limettentörtchen bestellen. Etwas anderes gibt es dort eh nicht. Bleibt nur die Wahl zwischen groß, klein oder am Stil. Wer keinen Platz bekommt: Nebenan im Park mit Blick auf die Freiheitsstatue den Key Lime Pie genießen. Brooklyn ist eben relaxt, trendy und unvergleichlich erfrischend.

Brooklyn Neighborhood Guide ist ein liebevoll gestalteter Reiseführer, der nicht nur die besten Tipps zu kulinarischen Hot Spots und vergnüglichen Freizeitmöglichkeiten preisgibt, sondern auch die Menschen in den Vierteln Brooklyns zeigt. Ein Reise-Guide, aus dem die Liebe zu Brooklyn spricht, die sich im Nu auf den Leser überträgt.

192 Seiten, € 22 , www.brooklynguide.de

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?