Wie wäre es mal mit einer Nacht im Kran? Oder in einem Haus, das auf einem Leuchtturm gebaut wurde? Undenkbar? Keineswegs! Übernachten kann man heutzutage an ziemlich ungewöhnlichen Orten. Im ersten Teil unserer zweiteiligen Serie stellen wir euch Unterkünfte in Europa vor, die aufgrund ihrer Lage oder Ausstattung ein Hingucker sind.

Spitbank Fort, Portsmouth, England

Es ist wahrlich ein kurioser Ort. Mitten im Wasser, in einer Meerenge zwischen der Isle of Wight und England, liegt das Luxus-Boutiquehotel Spitbank Fort. Wo einst wachsam nach feindlichen Schiffen Ausschau gehalten wurde, wird heute edel diniert und geschlafen. Investoren verwandelten die baufällige Insel im Nirgendwo in eine Festung der Exklusivität. Das Hotel bietet alles, was das Luxusherz begehrt: Helikopterlandeplatz, Whirlpool und einen exklusiven Spa-Bereich. Es gibt Champagner und die feinsten Delikatessen, klar. Der Gedanke liegt nah, dass dies ein Ort der Schönen und Reichen ist, die fernab vom Land, Hüllen und Sitten fallen lassen. Aber: eher nicht. Denn vor allem werden hier Hochzeiten und Geschäftsevents gefeiert.

Spitbank Fort aus der Luft

TripAdvisor/Spitbank Fort

La Villa Cheminee de Tatzu Nishi, Nantes, Frankreich

Die La Villa Cheminee de Tatzu Nishi ist ein bisschen so wie ein Haus, das seinen Platz auf der Erde nicht kannte und beschloss, hoch hinaus zu gehen. So thront das 16 Quadratmeter kleine gelbe Haus auf einem Leuchtturm. Fünfzehn Meter über der Loire hat man einen tollen Ausblick auf den Fluss. Es weht ein angenehmer Wind und es scheint absurd, auf der Terrasse eines Hauses auf einem Leuchtturm zu verweilen und den Sonnenuntergang zu genießen. Das kleine Apartment ist mit Küche und Badezimmer ausgestattet, Kostenpunkt: 119 Euro die Nacht mit Frühstück.

La Villa Cheminee de Tatzu Nishi

TripAdvisor/La Villa Cheminee de Tatzu Nishi

V8 Hotel Motorworld, Böblingen, Deutschland

Autofanatiker, aufgepasst! Welcher Junge träumt nicht davon, in seinem Kinderzimmer ein Rennautobett zu haben? An alle großen Jungs da draußen: Das könnt ihr haben! Im V8 Hotel dreht sich alles um Autos und Rennsport. Die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Themenzimmer lassen die Herzen von Motorsportfans kräftig schlagen. Ob Mercedes Suite, British Racing oder Vive la France, jedes der 26 Themenzimmer glänzt für sich. Tagsüber können Gäste sogar bei der Restaurierung historischer Fahrzeuge dabei sein.

V8 Hotel Motorworld

TripAdvisor/V8 Hotel Motorworld

STF Kolarbyn Eco-Lodge, Skinnskatteberg, Schweden

Die Eco-Lodge im »wilden Schweden« hilft gern alle Ruhesuchenden auf die Sprünge und entführt in ein bäuerliches Leben ohne Schnickschnack. Im Wald am Skärsjön See bieten zwölf gemütliche Häuschen mit Kamin und Schaffellen ein Plätzchen zum Schlafen. Es gibt zwar keine Dusche, aber hey, es gibt den See und eine Sauna! An manchen Terminen könnt ihr auch an einem »wildlife survival« Kurs oder an einer Bieber-Safari teilnehmen. Langweilig wird es bestimmt nicht!

STF Kolarbyn Eco-Lodge

TripAdvisor/STF Kolarbyn Eco-Lodge

Golden Crown Levi Igloos, Lapland, Finnland

Die Nordlichter sind ohne Frage eines der begehrtesten Naturschauspiele. Nicht jedem sei dieses Glück gegönnt, doch bei einer Nacht in den gläsernen Iglus bei Levi sehen die Chancen sehr gut. Schließlich kann die ganze Nacht gemütlich im Bett liegen und durch das gläserne Dach in den Himmel schauen, um den Moment ja nicht zu verpassen. Und falls sich die Nordlichter doch nicht blicken lassen, so bleibt noch der Blick in den Sternenhimmel, auf die wunderschönen Sonnenuntergänge oder in die weiße Winterwunderlandschaft.

Golden Crown Levi Igloos

TripAdvisor/Golden Crown Levi Igloos

Milestrelles, Banyoles, Spanien

Diese besondere Schlafgelegenheit dreht sich um Sterne und sieht dazu noch ziemlich futuristisch aus. Die Innenwände der kugelförmigen Kuppel sind mit Sternbildern bemalt. So kann man bei sternklarer Nacht direkt auf die Suche gehen. Die drei Meter hohen durchsichtigen Blasen geben den Blick in alle Richtungen frei. Was gibt es Schöneres, als mit dem Liebsten in einer Badewanne zu liegen und im glitzernden Himmelszelt die Sternzeichen zu suchen? Das ist Honeymoon-Feeling pur!

Milestrelles

TripAdvisor/Milestrelles

Rifugio Col Gallina, Cortina d’Ampezzo, Italien

Schroffe Felswände, spitze Gipfel, schneebedeckte Massive. Die Dolomiten sind mächtig, einschüchternd und wunderschön zugleich. Abgelegen, inmitten der Gipfel, auf etwa zweitausend Metern liegt der Starlight Room des Rifugio Col Gallina. Die Aussicht auf das Bergpanorama und den Sternenhimmel ist einmalig. Die kleine rote Hütte besteht lediglich aus Tannenholz und Glas. Vollendet wird diese unreale Atmosphäre mit einem exklusiven, regional inspirierten Vier-Gänge-Menü und Wein.

Rifugio Col Gallina, Cortina d'Ampezzo, Italy

TripAdvisor/Rifugio Col Gallina

Crane Hotel Faralda Amsterdam, Amsterdam, Niederlande

Eine ebenso einzigartige Aussicht hat man in diesem aufwändig ausgebauten Hotel. In schwindelerregender Höhe laden drei unterschiedliche Suiten zum Höhenflug ein. Denn die Zimmer befinden sich in etwa vierzig Metern Höhe in einem Kran. Ja, richtig gehört. Absurd? Ein wenig. Aber einfach nur cool! Die architektonische Leistung und die Einrichtung könnten innovativer nicht sein. Nicht wundern, auch wenn sich die Aussicht aus den Fenstern oft ein wenig verändert, der Kran ist nicht aktiv. Nur der Wind, der den Kran hin und wiede sanft hin und her bewegt.

Im Faralda Crane Hotel in Amsterdam nächtigt es sich in ungeahnter Höhe – in einem Kran.

Honig&Teer/Flickr.com

Seid ihr neugierig geworden auf die Hotels? Bei TripAdvisor könnt ihr nachlesen, was andere Besucher der Hotels über die Unterkünfte sagen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?