Zwischenstopps am Flughafen sind meist langweilig und lästig. Aber zum Glück nicht überall. Manche Airports haben sich etwas gegen die Langeweile einfallen lassen.

Mit Yoga wieder in Schwung kommen

Wer kennt es nicht – Endlich gelandet, man erhebt sich von seinem warmen, eingesessenen Platz und der Körper fühlt sich steif und völlig verspannt an. Vor dem Gedanken an den nächsten Flug graut es jetzt schon! Wie wäre es mit ein paar lockeren Stretch-Einheiten, um die Muskeln zu straffen und den Körper wieder in Balance zu bringen? Dafür gibt es in Burlington, Vermont und in San Francisco am Flughafen Yoga Studios. Noch ein kleines Plus: Der besinnliche Sport soll bekanntlich helfen, die Geduld zu stärken. Und davon braucht man auf Reisen mit dem Flugzeug eine große Portion.

ZephyrMedia/ Shutterstock.com

Auspowern, was das Zeug hält

Sportbegeisterte fühlen sich am internationalen Flughafen Hamad in Doha, der Hauptstadt von Katar, bestens aufgehoben. Denn im Fitnesscenter, Schwimmbad und in der Squash Halle können sich Reisende während eines Zwischenstopps mal so richtig austoben. Um den Puls wieder runterzufahren und etwas zu entspannen, einfach ein bisschen im Whirlpool verweilen. Ready for take-off!

nullplus/Shutterstock.com

Erholung pur

Wellness-Freunde können sich auf eine Reise mit Zwischenstopp freuen, wenn das Päuschen am New Chitose International in Japan, Sapporo eingelegt wird. Um die Blutzirkulation nach einem langen Flug wieder anzukurbeln, ist ein Bad in den heißen Quellen genau das Richtige. Sich im Wasser treiben lassen und die Augen schließen, um schon mal vom Urlaub zu träumen. Wem das noch nicht genug ist, lässt sich bei einer angenehmen Massage schön durchkneten.  So steigen Sie ganz entspannt in die nächste Maschine.

Schwitzen mit Aussicht

Bruchlandung oder geschmeidiger Start: Das können Reisende am Helsinki Vantaa International Airport hervorragend beobachten – und zwar während des Schwitzens in der Sauna. Bevor es in den Urlaub geht, das Immunsystem stärken, den Körper und die Haut erholen. Das klingt doch nach einem netten Zeitvertreib. Nicht nur die Landebahn, sondern sogar den Kolvanki See kann man von hier überblicken. Na, das schreit doch schon nach Urlaubsstimmung.

Alhim/Shutterstock.com

Live on stage

Wer auf ein Live-Konzert gehen möchte, muss nicht unbedingt Tickets für eine super Show kaufen. Jedenfalls nicht die, die einen Umweg über die Airports in Austin, Texas oder Nashville, Tennessee nehmen. Die Stadt Austin ist bekannt als »Live Music Capital of the World«, Nashville als Zentrum der Country-Musik. Kein Wunder, dass sogar am Flughafen täglich andere Musiker auf der Bühne stehen. Langeweile kommt hier jedenfalls nicht auf!

Virtuelles Golf-Paradies

Wenn das nicht mal ein Grund ist, nach Minnesota zu fliegen: Ein virtuelles Golf-Erlebnis erwartet die Reisenden am Minneapolis-Saint Paul International Airport. Lernen, wie es richtig geht oder als Profi die Fähigkeiten ausbauen. Ein Golf Simulator, eine virtuelle Driving Range, ein Putting Green und sogar Trainer sorgen für einen gelungenen Zeitvertreib. Wer weiß – vielleicht sind Sie ja ein wahres Talent.

Beeindruckend und wissenswert

Ein Museumsbesuch gehört zum Urlaub meistens immer dazu. Warum nicht gleich auf der Durchreise damit anfangen? Am Amsterdamer Flughafen Schiphol hängt zwar nicht »Die Nachtwache« von Rembrandt, dafür können aber viele andere künstlerische Meisterstücke aus dem Rijksmuseum betrachtet werden. In der Stadt gelegen, gibt es in dem Museum wechselnde Ausstellungen zu Kunst, Handwerk und der Geschichte der Niederlanden zu sehen. Am Flughafen wird eine regelmäßig variierende Auswahl zu den Themen Reisen, Business und Geschichte niederländischer Kunst präsentiert.

Im Manchester Airport in England ist das Concorde Museum ein Highlight. Die Concorde war das schnellste Flugzeug der Welt. Auf verschiedenen Touren erhält man einen Blick hinter die Kulissen der Maschine und erfährt alles zu ihrer Geschichte. Einfach schnell in den Bus am Terminal springen und los geht’s.

Süße Träume im Cockpit

Übernachten in einem Flugzeug – hört sich nicht so verlockend an. Das ist doch auf Langstreckenflügen etwas ganz normales. Von wegen! Das Jumbo Stay am Stockholm Arlanda International ist eine Boeing 747 und wurde zum Hostel hergerichtet. Sitzreihen sind hier nicht zu finden, sondern abgetrennte Räume mit richtigen Betten. Die Zimmer können von den Gästen nach verschiedenen Kategorien ausgewählt werden. Wer es ganz speziell mag, sollte auf jeden Fall eine Nacht in der Cockpit-Suite verbringen. Für eine Reise mit Zwischenstopp über Nacht also ideal.

Ein Beitrag geteilt von Stacey (@stacscrog) am

Prost, auf die Wartezeit!

Eins, zwei, g’suffa! Das hört man wohl am häufigsten in Bayern – unter anderem am Flughafen in München. Da gibt’s nämlich einen riesigen Biergarten direkt zwischen den Terminals. In der Brauerei erfahren Sie alles über den Gerstensaft, was Sie wissen möchten. In der Adventszeit ist Bummeln über den Weihnachtsmarkt angesagt. Besonders wild wird es im Herbst, denn da können Reisende sogar das Oktoberfest mitfeiern. Na dann kann der Weiterflug ja nur heiter werden!

Ab in die Welt der Tiere

Vor Abflug noch einmal zu den Seesternen blicken – oder zu bunten Fischschwärmen, Seeigeln und Quallen. Im Aquarium am Vancouver International leben mehr als 70.000 Unterwassertiere. Keine Lust auf Rumsitzen? Dann nichts wie hin.

Schmetterlinge tanzen Ihnen auf der Nase herum, wenn Sie durch den extra angelegten Garten am Singapore Changi International flanieren. Tausende bunte Falter sind hier Zuhause. Ein Spaziergang durchs Grüne ist doch ideal für einen Zeitvertreib. Entspricht das nicht Ihrem Geschmack, springen Sie lieber in dem Pool auf der Dachterrasse oder machen Sie einen Abstecher ins Kino.

Na? Jetzt freut sich vielleicht doch der ein oder andere Reisende auf den nächsten Zwischenstopp. Warten geht nämlich auch anders.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?