Rein in den luxuriösen Geländewagen und raus ins Abenteuer. Der Reiseveranstalter &Beyond hat für seine Gäste in Chile verschiedene Expeditionen im Land Rover zusammengestellt, bei denen sie mit einem privaten Guide die Schönheit und Geheimnisse des Landes entdecken.

Cajón Tour

Abseits der großen Straßen geht es bei dieser Tagestour ins Tal des Maipo-Flusses, der sich aus den Anden heraus schlängelt. Outdoor- und Abenteuerfans sind hier genau richtig: Mit Wandern, Mountainbiken oder Rafting vertreiben sich hier, nur 25 Kilometer von Santiago entfernt, Gäste den Urlaubstag. Und das alles inmitten spektakulärer Berglandschaften mit tollen Ausblicken. Neben einem Abstecher zum Berg Cerro El Plomo, der nur unweit der Grenze zu Argentinien liegt, steht auch El Yeso auf dem Programm – ein riesiger Stausee von dem aus sich ein unvergleichlicher Panoramablick in die Berge und Gletscher eröffnet.

Lisandro Luis Trarbach/ Shutterstock.com

Costa Zen Tour

Die Küste zwischen Valparíso und Concón steht bei dieser Tour im Fokus. Dazu gibt es jede Menge Entspannung, denn bei Yoga, Meditation und einer Klangschalenbehandlung ist diese vorprogrammiert. Mit Blick auf die Hügel und bunten Häuschen stimmt der Besuch von Cerro Bellavista auf den Tag ein, bevor es nach einer Stadtführung inklusive Galeriebesuch in Valparaìso über Viña del Mar weitergeht, immer entlang der Küste bis nach Concón, wo bei einer Klangschalenmassage in den Dünen der Tag seinen entspannten Höhepunkt erreicht. Abschließend sorgt ein Detox-Bad in 40 Grad warmem Meerwasser dafür, dass das Wohlbefinden noch möglichst lange nachwirkt.

De Visu/ Shutterstock.com

Cru Tour

Salud! Bei dieser Exkursion steht der Weinbau im Vordergrund, der in Chile dank perfektem Terroir und günstigem Klima optimale Bedingungen vorfindet. Im Rahmen der Tagestour werden private Winzer besucht, die auf ihren Gütern Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir erzeugen. Je nachdem, was auf den kleinen Gütern gerade ansteht, können Gäste bei der Lese helfen, direkt vom Fass verkosten oder auch einfach den Winzern bei ihrer täglichen Arbeit in den Weinbergen über die Schulter schauen.

michelepautasso/ Shutterstock.com

Campana Tour

Um Abenteuer, lokale Küche und Brauchtum dreht sich diese Tour. Fern der ausgetretenen Pfade geht es in den touristisch häufig übersehenen Osten des La-Campana-Nationalparks, der vor allem als Forschungsgebiet Charles Darwins bekannt wurde. In etwa drei Stunden erklimmen Gäste auf dem La Cascada Trail den bis zu 40 Meter hohen Wasserfall. Ein unbeschreiblicher Ausblick belohnt für die Anstrengungen auf der sechs Kilometer langen Tour.

Im Anschluss besuchen Gäste das malerische Dorf Caleu, und werden von einem Imker in die Kunst der Honiggewinnung eingeweiht – dem bekanntesten Produkt der Region. Zurück führt der Weg über das kleine Örtchen Til Til mit Halt bei verschiedenen lokalen Produzenten, wo Olivenöl, Mandeln und Honiglikör, aber auch Keramik und Beautyprodukte aus Ziegenmilch erstanden werden können.

Anky/ Shutterstock.com

Coast Adventure

Auf dieser Tour erkunden Gäste eine Oase, die nur ein paar Kilometer von den Städten Valparaíso und Viña del Mar entfernt liegt. Der sportliche Tag beginnt auf einer Lodge in den Mantagua Wetlands auf dem Rücken der Pferde, mit denen die Region entdeckt wird, die üppige Vegetation und seltene Wandervögel, wie beispielsweise die Kaliforniermöwe, beheimatet. Durch Pinienwälder geht es im Galopp zum Strand von Ritoque, in einer der schönsten Dünenlandschaften in Zentralchile. Durch diese fahren motorbegeisterte Reisende dann später auch mit den Land Rovern, ein Spaß für alle! Nach dem Mittagessen geht es dann per Kajak durch die Wetlands, bevor die Gäste voller neuer Eindrücke nach Santiago zurückkehren.

 

Weitere Informationen zu den »Land Rover Experiences« durch Chile unter www.andBeyond.com

DAS NEUE HEFT IST DA

JETZT ERST RECHT: 
ÜBER REISEN LESEN