Nicht ohne meine grünen Reise-Accessoires!

1. Lunchtüte aus Baumwolle von LunchSkins2. Bambuszahnbürste von Hydrophil3. Wiederverwendbare Trinkflasche von Dopper4. Laptop-Case von by Copala aus Korken5. Minimal Fashion von Dorling Kindersley6. Puder des Naturkosmetiklabels Und Gretel7. Auffüllbare Tube für Shampoo und Co. von Matador8. MakeUp-Radierer von Celina Blush9. Kosmetiktasche von Majavia aus recyceltem Echt-Leder

Umweltbewusst reisen ist nicht immer ganz einfach. Aber wie wäre es, bei den Accessoires anzufangen? Wir zeigen euch nachhaltige Reise-Accessoires, die man guten Gewissens einpackt.

1 |  Lunchtüte aus Baumwolle

Butterbrot und Snacks für den Flug in eine Plastik-Sandwichtüte packen? Kommt nicht in die Tüte! Die fröhlichen Lunchtüten von LunchSkins sind wiederverwendbar, schadstoffrei, reißfest und spülmaschinenfest. Und sehen super stylisch aus. Sie bestehen aus Baumwolle mit beschichteter Innenseite und sind dank Klettverschluss auch fest zu verschließen. Das perfekte nachhaltige Reise-Accessoires! Sandwich Bags, 2er-Set, um 13 Euro.

nachhaltige Reise-Accessoires

LunchSkins

2 | Zahnbürste aus Bambus

Ich fühle dir auf den Zahn! Mit den Bambuszahnbürsten von Hydrophil schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie sind gut für die Umwelt und die Zahngesundheit. Die Bürste besteht aus Moso-Bambus, einem schnell wachsenden Rohstoff, die Borsten aus erdölfreiem Rizinusöl und die Farbe ist ökologisch abbaubar. Ab damit in die Kulturtasche! Um 4 Euro.

3 | Wiederverwendbare Trinkflasche

Schnell noch nach dem Security Check eine Plastikflasche für den Flug gekauft? Umweltbewusst reisen geht anders! Ökologisch orientierte Unternehmen wie die Dopper Foundation möchten mit ihrer Trinkflasche zum einen für das Thema Plastikmüll sensibilisieren und zum anderen das Trinken von Leitungswasser fördern. Außerdem gehen fünf Prozent des Nettoumsatzes an Wasserprojekte, die sich dafür einsetzen, dass jeder Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommt. Die Dopper-Flasche hat ein hübsches Design, ist spülmaschinenfest, besteht aus recyclebarem Kunststoff und der obere Flaschenkörper kann abgeschraubt und in ein Glas verwandelt werden. 450 ml, um 13 Euro.

4 | Laptoptasche aus Kork

Lass die Korken knallen für mehr Umweltbewusstein: Die Laptoptasche by Copoala wird aus recycelten Korken mit einzelnen bunten Kunstfasern gefertigt. Auch der dunkle weiche Stoff im Inneren, der den Laptop vor Stößen schützt wurde per Hand genäht. Vegane Laptop-Tasche by Copola, 13 -14 Zoll, um 52 Euro.

5 | Lektüre für einen nachhaltigen Kleiderschrank

Den Kleiderschrank randvoll, aber trotzdem findet sich das richtige Reise-Outfit nicht? Die Autorinnen Anna Bronowski und Juliana Holtzheimer sind Fair-Fashion-Expertinnen und besitzen das Modelabel Jan’n June. In »Minimal Fashion« zeigt das Hamburger-Duo wie man mit weniger Kleidung, dennoch mehr wirkt, sich stilvoll kleidet – und wie man einen nachhaltigen Kleiderschrank bekommt. Das erleichtert das Packen natürlich ungemein. 160 Seiten, ca. 170 Farbfotografien und Illustrationen, Darling Kindersley Verlag, 17,95 Euro.

6 | Puder aus Naturkosmetik

Zaubert im Nu alle Zeichen von langen Flugstunden und Jetlag weg: das »Sunne«-Lifting Modelle Powder des coolen Naturkosmetik-Labels Und Gretel. Es verleiht einen ebenmäßigen Teint und zaubert eine mediterrane Wärme ins Gesicht – eben wie von der »Sunne« geküsst. Mit dem Spiegel im Döschen und den zwei Pinseln aus geschorenem Ziegenhaar perfekt für unterwegs. Highlight- und Abtönpuder-Duo, 13 g, um 81 Euro.

7 | Nachfühlbare Tube für Shampoo und Co.

Dich quetsche ich aus! Ob Shampoo, Spülung, Seife oder auch Zahnpasta – die »FlatPak Toiletry Bottle« von Matadore ist ein unverzichtbares Accessoires für alle jene, die umweltbewusst reisen möchten. Sehr viel leichter und kompakter als herkömmliche Reisefläschchen aus Silikon, kann man den FlatPak bis auf den letzten Rest ausquetschen und viel Platz in der Kulturtasche sparen. Beim nächsten Trip ganz einfach wieder auffüllen und jahrelang mit auf Reisen nehmen. 90 ml, um 16 Euro.

nachhaltige Reise-Accessoires

Matadore

8  | Umweltfreundlich Abschminkpads

Ade, Wegwerf-Pads und Plastikmüll:  Der Make-up-Radierer von Celina Blush schminkt ab, reinigt und peelt in einem – und bei guter Pflege hält er jahrelang. Bei 40 Grad in die Waschmaschine stecken und der Umwelt Gutes tun. Der MakeUp Radierer ist für jeden Hauttyp geeignet und ein Muss auf jeder Liste nachhaltiger Reise-Accessoires. Um 15 Euro.

9  | Kosmetiktasche aus recyceltem Echt-Leder

Ich packe mein Kosmetiktäschchen und packe ein: nur nachhaltige Beauty-Produkte! Und den Schmuck? Den verwahrt man einfach in dem herausnehmbaren kleinen Zip-Täschchen auf, das kostenlos enthalten ist. Dabei können die Farben der Kosmetiktasche nun des Zip-Täschchens separat ausgewählt werden – beide bestehen aus recyceltem Echt-Leder. Auch die Gravur der Initialen, wenn gewünscht, ist kostenlos. Von Majavia, 119 Euro.

MAJAVIA Kosmetiktasche

Majavia

DAS NEUE HEFT IST DA

JETZT ERST RECHT: 
ÜBER REISEN LESEN