Während der Weihnachtszeit, für viele die schönsten Wochen des Jahres, bietet sich die perfekte Gelegenheit für eine Reise nach Kroatien. Festliche Weihnachtsmärkte, lokale Handwerkkunst und traditionelle Bräuche erwarten die Besucher und machen Kroatien zu einer abwechslungsreichen Wahl für unvergessliche Weihnachtsferien!

Advent in Zagreb

Die Hauptstadt Zagreb gehört zu den Weihnachts-Hotspots des Landes – vor allem auch wegen ihres berühmten Weihnachtsmarkts, der 2016 zum besten europäischen Weihnachtsmarkt gekrönt wurde. „Advent in Zagreb” wurde dieses Jahr auch an den „Tagen des kroatischen Tourismus” mit dem Preis für das beste Tourismus-Event des Landes ausgezeichnet. Im unmittelbaren Stadtzentrum, am „Trg Bana Jelačića”, lädt der Weihnachtsmarkt „Advent auf dem Hauptplatz” auf eine spektakuläre Reise durch spannende kroatische Weihnachtstraditionen ein.
Die Mitte des Platzes schmückt ein prachtvoller Weihnachtsbaum und versprüht eine festliche Atmosphäre dank tausender Lichter und Kristallkugeln. An den zahlreichen Ständen können lokale Spezialitäten wie „Krpice” oder „Štrukle” gekostet, aber auch bunte Souvenirs und Kunstgegenstände für Freunde und Familie gekauft werden. Der Markt findet jedes Jahr vom 26. November bis zum 8. Januar statt und zieht Besucher aus aller Welt an.

Diejenigen, die nicht genug vom „Advent in Zagreb” bekommen können, sind herzlich eingeladen, an einer der vielen Veranstaltungen, die während der Weihnachtszeit geplant sind, teilzunehmen. „Advent im Zrinjevac Park” ist während der Adventszeit einer der schönsten Plätze in Zagreb. Die romantische Allee wird in ein Lichtermeer getaucht und Musikliebhaber kommen in den Genuss von Weihnachtsmelodien, die aus den nostalgischen Musikpavillons erklingen. Ein Weihnachtsmärchen für die ganze Familie. Ein weiteres spektakuläres Erlebnis bietet der „Eispark am Trg Kralja Tomislava”. Anfänger erlernen von erfahrenen Instruktoren die perfekte Pirouette und Fortgeschrittene stellen ihre Fähigkeiten zur Schau. Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene begleitet von guter Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und einer Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen. Zagreb ist auch an vielen weiteren Orten der Stadt in eine weihnachtliche Stimmung gehüllt.

Lichtspektakel bei den Slalajs in Grabovnica (Čazma)

Unzählige Lichter, glitzernder Schnee und geschmückte Weihnachtsbäume – dank der Familie Slalaj aus der schönen Kleinstadt Grabovnica bei Čazma wird ein Besuch in Grabovica zu einem wahren Weihnachtswunder! Jedes Jahr schmückt die gastfreundliche Familie ihren ganzen Garten, welcher sich über eine Fläche von 60.000 Quadratmetern erstreckt, mit hunderttausenden bunten Lichtern, Schlitten und dem schönsten Weihnachtsschmuck. So zaubert sie eine magische und weihnachtliche Stimmung für alle, die in diese festliche Jahreszeit verliebt sind. Vom 2. Dezember 2016 bis zum 15. Januar 2017 heißt die Familie Slalaj Besucher im „Salaj Christmas Fairy Tale” herzlich willkommen.

Weihnachtswunder in Dubrovnik

Als eine der sieben kroatischen Unesco-Weltkulturerbestätten ist die historische Altstadt von Dubrovnik ein Muss auf der Weihnachts-Destinationsliste. Architekturliebhaber können sich von den zahlreichen Bauwerken faszinieren lassen, während sie die kleinen charmanten Straßen der Altstadt entdecken. Die romantische Weihnachtsdekoration verwandelt diese zudem in eine wahre Märchenwelt. Hier befindet sich auch einer der schönsten Paläste von Dubrovnik, der Sfonza Palast. Der diesjährige Weihnachtsmarkt wird auf Dubrovniks bekannter Flaniermeile, dem Stradun, stattfinden. Hier erwartet die Besucher das echte kroatische Weihnachten mit einzigartiger lokaler Handwerkskunst, Weihnachtsschmuck und traditionellem Weihnachtsgebäck.

Thermalbad in Varazdinske Toplice

Müde und gestresst von den Weihnachtseinkäufen und Vorbereitungen? Spa-Liebhaber, die sich nach einer entspannenden Auszeit sehnen, sollten die Therme Varazdinske Toplice besuchen, die seit Jahrhunderten für ihre heißen Quellen mit einer Temperatur von bis zu 58 Grad Celsius bekannt sind. Das Hotel liegt im nördlichen Teil von Kroatien (ca. eine Autostunde von Zagreb entfernt) in einem kleinen Dorf, welches den Charme längst vergangener Zeiten wieder aufleben lässt. Gleich um die Ecke vom Spa befinden sich die Ruinen des alten römischen Bades „Aquae lasae” aus dem dritten Jahrhundert, die eine bekannte archäologische Stätte darstellen.

Đakovo

In Ðakovo wird Weihnachten zum Märchen! Der Lipizzaner-Ball im historischen Nationalgestüt Ðakovo ist ein weiteres Muss auf der Weihnachtsreise nach Kroatien. Das Bühnenspektakel, welches verschiedene Geschichten aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Lipizzanerpferde erzählt, begeistert jedes Jahr zahlreiche Besucher und ist der perfekte Ort für alle Reiter und Pferdeliebhaber. Auch die Herzogin von Cornwell, Camilla, besuchte das Nationalgestüt Anfang dieses Jahres. Die diesjährige Vorstellung “Great Journey” beginnt am 17. Dezember und bietet ein Programm mit Pferden und Ausritten für Kinder.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?