Costa Rica ist als Destination für Naturliebhaber bekannt. Der Erlebnisurlaub beginnt bereits bei der Übernachtung – die Auszeichnung mit dem CST-Zertifikat des costa-ricanischen Instituts für Tourismus – ein Nachweis für nachhaltigen und gewissenhaften Umgang mit natürlichen Ressourcen – zeigt Reisenden an, ob ihre Wahlunterkunft den Auflagen für Nachhaltigkeit gerecht wird. Hier ein paar Beispiele.

The Harmony Hotel

Das nahe der Playa Guiones auf der Halbinsel Nicoya gelegene The Harmony Hotel – Teil der nachhaltigen Luxushotelgruppe Cayuga Collection Sustainable Luxury Hotels and Lodges – bietet nicht nur für Yoga-Freunde, Surfer und Wassersportler einen idealen Standort. Auch für all diejenigen, die ihren Aufenthalt in einem schicken und gemütlichen Domizil fernab von der Hektik des Alltags verbringen wollen, im völligen Einklang mit der lokalen Gemeinschaft und Umwelt.

Mit dem Versprechen, den Ort für spätere Generationen zu erhalten, gründete ein Ehepaar im Jahr 2004 die harmonische Ruheoase für Wellnessfreunde und passionierte Surfer. Mit Niveau fünf des CST-Zertifikats für Nachhaltigkeit ist das Boutique-Hotel Vorreiter im Bereich Ökotourismus. Neben der Unterstützung kommunaler Projekte, züchtet das Hotel im hauseigenen Garten endemische Pflanzen, um damit einhemische Tiere zu füttern und zu schützen. Des Weiteren ist es im Besitz einer ökologischen Farm, in dem Bio-Lebensmittel angebaut und im Restaurant angeboten werden. Durch Sonnenkolletoren wird Warmwasser erzeugt. Beim hauseigenen Projekt »plant a tree« darf jeder mit anpacken und unter anderem bei der Baumbepflanzung helfen.

Hacienda Guachipelín

Am Fuße des Rincón de la Vieja Vulkan in Guanacaste gelegen, verfügt dieses Eco-Resort Hacienda Guachipelín über Niveau drei des CST-Zertifikats. Das im 19. Jahrhundert errichtete Landgut weist –aufgrund seiner Vulkannähe – einen privilegierten Standort auf. Heute umfasst das vom renommierten spanischen Pferdezüchter Tomás Batalla Esquivel im Jahr 1975 erworbene Grundstück eine Größe von mehr als 1.360 Hektar auf, wovon 700 Hektar dem Schutz und der Erhaltung des tropischen Trockenwaldes dienen.

Die Hacienda Guachipelín ist autark ausgerichtet; so werden mittels bestimmter Methoden ökologisch nachhaltige Energien hergestellt. Beispielsweise werden die Warmwasserbereiter mit Hilfe von Sonnenenergie und Strom, welcher durch ein Wasserrad erzeugt wird, betrieben.

Luna Lodge

Die Luna Lodge ist eine abgelegene Ecolodge, die sich auf der faszinierenden und fesselnden Osa-Halbinsel befindet – nahe des Corcovado Nationalparks im Südosten des Landes. Aufgrund der Schönheit der Landschaft und der üppigen Flora und Fauna, die sie bewohnt, hat sich die Besitzerin vor 25 Jahren dazu entschieden, diese zu erhalten; vor allem aber ist es ihr Anliegen, die Gästen dahingehend zu unterrichten, was sie selbst zum Erhalt der tropischen Umwelt der Osa-Halbinsel beitragen können.

Während eines Aufenthaltes lassen Gäste den Alltag völlig hinter sich und entdecken neben der unberührten Natur auch die bunte Artenvielfalt der Vögel und exotische Tierwelt. Des Weiteren können Gäste an zahlreichen Aktivitäten, wie Yoga-Sitzungen oder therapeutische Massagen hoch über dem Regenwald, teilnehmen.

Mit Niveau fünf des CST-Zertifkats trägt die Lodge zum Wohle der Gemeinschaft bei und setzte sich aktiv in allgemeinnützigen Verbänden ein, die sich der Infrastruktur, Bildung, Gesundheit, sowie dem nachhaltigen Tourismus und Umweltschutz verschrieben haben. Einige dieser Verbände gehören dem Ausschuss zum Schutze der Schildkröten, der White Hawk Foundation, oder der Vereinigung für die ganzheitliche Entwicklung von Corcovado an.

Santa Juana

In de Bergen versteckt, in der Region Quepos – nahe dem Nationalpark Manuel Antonio am Pazifik – finden Erholungssuchende in Santa Juana ein idyllisches Zuhause auf Zeit. Vor vier Jahren wurde die Santa Juana Lodge eröffnet. Einst als Zufluchtsort für Wochenden gedacht, hat sie nach und nach immer mehr an Bekanntheit gewonnen und sich heute zu eine der anerkanntesten Eco-Lodges der Umgebung entwickelt.

Gäste kommen in den Genuss traditioneller Gerichte und haben die Möglichkeit, an verschiedenen gemeinschaftlichen Aktivitäten sowie Exkursionen teilzunehmen, und lernen so die unmittelbare Umgebung mit ihrer beeidruckenden Berglandschaft besser kennen. Wer auf der Suche nach kultureller Begegnung ist, findet ein großes Angebot an spannenden Ausflügen. Ihre Einnahmen nutzt die Lodge unter anderem zur Anpflanzung einheimischer Bäume und garantiert dadurch den Schutz der umliegenden Flora und Fauna.

Arenas del Mar

Unweit des Nationalparks Manuel Antonio befindet sich das Boutique Hotel Arenas del Mar, das zur Cayuga Collection Sustainable Luxury Hotels and Lodges gehört. Das Fünf-Sterne-Luxus Boutique Hotel liegt komplett im Regenwald und überzeugt mit einem atemberaubenden Meerblick kombiniert mit Komfort und Eleganz. Hier ist der Name Programm: direkt am Meer gelegen ist es dem Besucher möglich, den tosenden Wellen zu lauschen, oder auch den Regenwald aus nächster Nähe zu beobachten.

Der perfekte Ort für alle Entdecker, die eine authentische Unterkunft inmitten der Natur suchen und nicht auf Luxus verzichten wollen. Die Nähe zum Nationalpark und nicht zuletzt die einzigartige geographische Lage machen das Arenas del Mar Resort zu einem idyllischen Ort zur Vogelbeobachtung. Das Hotel verfügt über ein privates Naturschutzgebiet mit mehr als 163 Arten, darunter Tukane, Falken, Kolibris und viele mehr. Arenas del Mar war das erste Luxushotel in Costa Rica, welches mit dem Preis “Hoja de Sostenibilad” für Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde.

 

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen