Ab dem 14. April 2019 wird die 8. und somit letzte Staffel um die Herrschaft auf Westeros ausgestrahlt. Nordirlands Filmlocations sind lebendig, und die Filmfans unter euch können den Königsweg beschreiten.

Landschaften wie diese gibt es nur in Nordirland. Vom verfluchten Wald zur Eiseninsel führt eine viertägige Reise durch das wahre Westeros. Und das ist seit der gewaltigen Mittelaltersaga Game of Thrones in Nordirland zu Hause. Etwa achtzig Prozent der Filmstaffeln wurden hier gedreht.

Los geht die Reise im Tollymore Forest Park. Dunkle Wälder, Höhlen, gotische Brücken und Tore sind der Stoff, aus dem der verfluchte Wald in Szene gesetzt wurde.

Tollymore Park Gate

The Escape of Malee/Shutterstock.com

Filmfans tauchen nun selbst in diese andere Welt ein. Sie üben sich im Bogenschießen oder pilgern zum Sitz des Hauses Stark nach Winterfell. Es ist im Castle Ward immer noch vorhanden. Ein Besucher hierher lohnt sich allemal. Gewitzte Burgführer erzählen allerhand über die Dreharbeiten und manche Anekdote hinter den Kulissen.

Entlang der Glens of Antrim

Am dritten Tag passiert man Inch Abbey, die das 12. Jahrhundert ideal verkörpert hat. Und weiter von hier hinauf, nördlich von Belfast, beginnt durch die sieben Glens of Antrim eine der schönsten Küstenstraßen des Nordens.

Straße in Portstewart Beach in Nordirland

Lucy Arbuthnot

Die Region ist von gewaltigen Felsen umrahmt. Hier hat man einen Blick auf türkisgrünes Wasser und beim Schlendern durch Städtchen wie Cushendall und Cushendunn befindet man sich auch im Land, wo in der weltberühmten Buchenallee Dark Hedges der filmische Königsweg verläuft. Hier lag auch das Land Dothraki und die Höhle, in der das Schattenbaby geboren wurde.

Entlang hoher Klippen mit Atlantikbrise um den kühlen Kopf geht es nach Ballycastle auf die Eiseninsel mit dem Herrschaftssitz Drachenstein.

Game of Thrones in Nordirland: Ballycastle

Jessica Knowlden

Und auch am über elf Kilometer langen Downhill Strand bei Derry-Londonderry und dem Strand von Portstewart handelt es sich um Game-of-Thrones-Gebiet, weil die Landschaft wie gemacht dafür ist.

In diesem Artikel könnt ihr nachlesen, an welchen Orten in Nordirland die 7. Staffel von Game of Thrones gedreht wurde.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Gewinne

einen Hin- und Rückflug für 2 Personen ans andere Ende der Welt mit Air New Zealand