Rio de Janeiro besuchen? Ein Träumchen. Das solltet ihr aber nicht für euch behalten. Haut stattdessen eure tollen Fotos in den sozialen Netzwerken raus. Wir verraten, wo euch in Rio die coolsten Instagram-Fotos gelingen. Text: Isabell Krüger

Viele, vor allem junge Leute, checken vorab online, wie Instagram-tauglich der potentielle Urlaubsort ist. Gelingen mir dort gute Fotos? Wenn ja, wo genau? Eine von der britischen Versicherungsgesellschaft Schofields durchgeführte Umfrage bestätigt diesen Trend, der jeden Tag im Feed von tausenden Instagram-Nutzern zu beobachten ist: Für Reisende ist es wichtig, im Urlaub spektakuläre Fotos zu machen. Laut der Umfrage, bei der 1.000 Briten im Alter von 18 bis 33 Jahren befragt wurden, legen 40 Prozent der Befragten Wert darauf, dass der Ort, den sie besuchen wollen, Instagram-würdig ist. Eine Stadt, von der sich das ganz gewiss sagen lässt, ist Rio de Janeiro. Wir verraten, wo euch in Rio die coolsten Instagram-Fotos gelingen.

Christo-Statue

Ksenia Ragozina/Shutterstock.com

Pedra Bonita: Gipfel mit Aussicht

@felipe_santos_2014 hat diesen fantastischen Effekt mit den Wolken von Pedra Bonita hinbekommen. Der Weg dorthin ist sehr angenehm und führt durch einen dichten Wald. Die Überraschung offenbart sich, wenn ihr den Gipfel erreicht habt. Denn hier habt ihr eine atemberaubende Aussicht auf die Stadtteile Pedra de Gávea, Barra, São Conrado, Leblon, Ipanema und Morro Dois Irmãos (auf diesem Foto). Der Wanderweg beginnt in der Estrada Pedra Bonita. Ihr fahrt mit dem Auto ungefähr eine halbe Stunde (16 Kilometer) von der Copacabana aus dorthin.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🍀Բ૯ℓ¡ρ૯ ઽαทτѳઽ 🍀 (@felipe_santos_2014) am

Applaus, Applaus: Sonnenuntergang in Ipanema am Strand

Schaut euch diesen tollen Farb-Effekt auf dem Foto von @juliolopes an. Der Sonnenuntergang in Ipanema ist umwerfend, oder? Nur hier und an den benachbarten Stränden von Arpoador und Leblon wird der Sonnenuntergang spektakulär gefeiert. Sobald die Sonne untergeht, applaudieren Tausende Einheimische und Touristen dem Spektakel zu. Von der Copacabana aus erreicht ihr Ipanema in 20 Minuten mit den Buslinien 102 und 108. Quasi nebenan.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Julio Lopes (@juliollopes) am

Bromelien! Orchideen! Und du!

@barbaraliviauccello setzte sich im Botanischen Garten in Szene und schoss dabei dieses wunderschöne Bild. Der Botanische Garten in Rio de Janeiro zeichnet sich durch eine enorme Flora aus. Er hat eine Gesamtfläche von 137 Hektar – 54 Hektar davon unter freiem Himmel – und beherbergt seltene Sammlungen von Bromelien, Orchideen und vielen weiteren exotischen Pflanzen und Bäumen. Von der Copacabana aus erreicht ihr binnen 40 Minuten den Botanischen Garten. Nehmt dazu eine der folgenden Buslinien: 415, 443, 439 oder 584.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Barbara Livia Uccello (@barbaraliviauccello) am

Hallo Christus! Hier oben bin ich! Aqui!!

Wenn du so waghalsig wie @nadercouri bist, dann kannst du mit einem Gleitschirm über Rio schweben und ein Bild mit der Christusstatue und der Stadt im Hintergrund machen. Was für eine Aussicht! Leider hat nadercouri mittlerweile sein Instagram-Profil privat geschaltet. Aber wenn du ihm eine Follower-Anfrage schickst und er dich freischaltet, kannst du seine spektakulären Fotos ja sehen.

Christo-Statue in Rio

Donatas Dabravolskas/Shutterstock.com

Die Freiflugrampe findet ihr auf dem Pedra-Bonita-Berg. Wenn ihr euch die Statur von »Christus, den Erlöser« eine Nummer gemächlicher, von unten also, angucken wollt, fahrt von der Copacabana aus mit den Buslinien 108 und 584 zur Basisstation der Trem do Corcovado. Der Weg dauert insgesamt anderthalb Stunden.

Ein Ort zum Chillen: Lagoa Rodrigo de Freitas

@ricardosbarboza genoss den Sonnenuntergang am Lagoa Rodrigo de Freitas, heraus kam ein wunderschönes Postkarten-Motiv von Rio de Janeiro. Das Wasser in der Lagune ist sehr ruhig. Das chillige Ambiente regt die Einheimischen und Besucher zum Sport, Picknicken und Relaxen an. Die Umgebung ist dazu perfekt. Mit der Buslinie 441 dauert die Fahrt von der Copacabana zur Lagune nur 35 Minuten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ricardo Barboza (@ricardosbarboza) am

OMG!

Keine Sorge! @rachelapollonio hat nicht am Abgrund gehangen, um dieses Foto zu knipsen. Die optische Illusion ist auf dem Aussichtspunkt Pedra do Telégrafo möglich. Dieser liegt im Pedra Branca State Park, im Westen Rios. Der Ort ist bei den Einheimischen und Touristen gleichermaßen sehr beliebt. Um dort hinzukommen, müsst ihr den Pfad von Praia Grande in Barra de Guaratiba nehmen. Es gibt aber auch noch andere Gründe, weshalb es sich lohnt, dahin zu fahren. Zum Beispiel die wilden Strände oder die Pedra da Lua, das ist ein Felsvorsprung aus Mondstein. Mit dem Auto fahrt ihr von der Copacabana aus anderthalb Stunden dorthin (ca. 50 Kilometer).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rachel Apollonio (@rachelapollonio) am

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?