Herceg Novi ist ein kleines Städtchen im Westen Montenegros.  Die Küstenstadt am Eingang der Bucht von Kotor ist vor allem für Aktivurlauber die richtige Adresse. Aber auch für Strandträumer und Abenteurer.

Segeln, wandern und am Strand chillen

Lust, aktiv zu werden? Wie wäre es mit segeln, Quadfahren oder wandern? Hinweg über den Gipfel des Radostak entlang der blühenden Sträucher und typischen Olivenbäume. Das kristallklare Wasser zieht viele in ihren Bann, und die kilometerlangen Strände laden zum stundenlangen Chillen ein. Taucher, die vom Wasser nie genug bekommen, sollten sich auf keinen Fall die Magie des Unterwasserhöhlensystems Poseidons City entgehen lassen.

Ein Segelboot auf dem Meer bei Sonnenuntergang

Antje Wickboldt

Städteschwärmer

Wenn es etwas gemütlicher zugehen darf, dann seid ihr in der Old Town von Herceg Novi gut aufgehoben. Ob ihr kleine Privatgalerien besucht, die prähistorischen Schätze der Höhlen von Mount Orijen bestaunt, oder euch an den Ort begebt, wo Pierce Brosnan eine Szene aus November Man drehte – langweilig wird es euch hier so schnell nicht. Tipp: der Besuch des Filmski Festivals im August. Dann verwandelt sich die Kanli-Kula-Festung in der Altstadt in ein spektakuläres Outdoor-Kino.

Flanierkünstler und Strandnixen

Der drei Kilometer lange Strand »Pet Danica« lädt mit seinen vielen Cafes, Restaurants und Shops vor allem zum Flanieren ein. Sehen und gesehen werden inklusiv. Wer allerdings nicht auf der Suche nach einem kühlen Getränk, sondern einem kühlen Sprung ins Nass ist, der ist in den Ortschaften Bijela, Meljine und Zelenika im Osten von Herceg Novi besser aufgehoben. Dort sind die Strände oft menschenleer.

Kleine Anlegestelle für Boote am Meer

Antje Wickboldt

Entdecker

Herceg Novi ist aber auch ein guter Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden. Wer von romantischen Sträßchen nicht genug bekommen kann, der sollte auf jeden Fall einen Ausflug in die Altstadt von Kotor machen. Über 1.350 Stufen aufwärts gelangt man zu einer alten Burg mit einem sensationellen Aussichtspunkt. Und danach? Mit einem Eis durch die labyrinthischen Gassen schlendern und die Oliven am kleinen Markt probieren.

Rund um Herceg Novi wird noch mit Liebe von Hand produziert. Besonders im Steindorf Zlijebi schmausen Besucher von Nikola Sikimic wie vor hundert Jahren. Neben hausgemachtem Schinken, Wein und Olivenöl gibt es hier Brennesselmuffins und Löwenzahnsalat direkt aus dem angrenzenden Garten. Frischer geht’s nicht!

Vorspeisenteller mit Schinken, Oliven, Brenesselmuffin in Steindorf

Antje Wickboldt

Natur pur findet ihr auf den Wanderwegen des Orjen. Die nahezu unberührte Natur ist wunderbar, um die Ursprünglichkeit von Herceg Novi zu erleben. Manchmal geht die Natur allerdings auch richtig unter die Haut. Wenn beispielsweise die Dornen der wilden Rosen etwas zu nah kommen. Wer die Ruhe der Nacht und den Sternenhimmel genießen möchte, kann auf der Za-Vratlom-Hütte nächtigen.

Zwei Häuser inmitten von Bäumen mit Merblick

Antje Wickboldt


Hotels in Herceg Novi

Booking.com

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?