Wer auch im August fast menschenleere Strände, urige Städtchen und traditionsreiche Küche sucht, ist in Kalabrien richtig.

Die Region an der Stiefelspitze steht noch heute für italienisches Lebensgefühl in Reinform: 800 Kilometer vom Thyrrenischen und Ionischen Meer umspülte Küste, bis zu 2.000 Meter hohe Bergen, unberührte Sandstrände, warme Sonnentage bis in den November und ein azurblauer Himmel.

Während einige Urlaubsorte am Thyrrenischen Meerimmer bekannter und auch voller werden, sind die Dörfer entlang der Ionischen Küste meist unbekannt. Doch gerade hier kann man noch das echte Kalabrien erleben. Eines dieser Dörfchen ist Santa Caterina dello Ionio, ein kleiner Küstenort 63 Kilometer südlich der  Regionalhauptstadt Catanzaro.

Kalabrien - Urlaub in Santa Caterina

PR

Sieben Kilometer flacher Sandstrand gehören zu Santa Caterina Marina, während der alte Dorfkern, eingebettet zwischen Wäldern und Olivenhainen, auf 455 Metern ü.d.M. liegt. Die Geschichte der Altstadt reicht bis zur Zeit der Sarazenen um das X. Jh. Zurück, als diese unter der Bevölkerung Angst und Schrecken verbreiteten. Heute jedoch ist man ihnen fast zu Dank verpflichtet, gäbe es ohne sie doch nicht jene Wachtürme, die entlang der Küste durch Feuerzeichen oder Trommelschläge miteinander kommunizierten und so die Bauern vor der Ankunft der Feinde warnten.

Nur blauer Himmel und Meer – Wohnen im Sarazenenturm

Ein solcher Turm steht noch heute am Strand von Santa Caterina. Er gehört Familie Badolato, die den Turm mit 1 A-Meerblick sowie einige ehemalige Fischerhäuschen in helle, charmante Ferienapartments verwandelt hat. Die Badolatos haben hier ein kleines Paradies geschaffen, mit einem Garten voller blühender Bougainvilleas, Oleander und Rosensträucher – und das direkt an einem Strand, der selbst im Hochsommer nicht mehr als 25 Liegstühle zählt.

Urlaub in Kalabrien - Santa Caterina -Ferienappartments Torre Sant’Antonio

PR/Torre Sant’Antonio

Auch eine romantische Laube gibt es hier, unter die Gäste Grillfeste oder Pizza-Abende veranstalten können. Die dampfenden Hefeteigfladen kommen direkt aus dem Holzofen des Restaurants »Excalibur«, das Maurizio Rudi mit seinen Brüdern betreibt.

Pizza essen in Kalabrien - in Santa Caterina

massimofusaro/Shutterstock.com

Mamma Stella, eine kleine Frau mit dicken Brillengläsern, hat bereits mit zehn Jahren von ihrer Mamma das Kochen gelernt. Diese Kochkünste gibt sie in Kursen an interessierte Urlauber weiter. Bei ihr lernt man wie man hausgemachte Scillatelle-Pasta über dünne Strohhalme wickelt oder deftiges Lammragout schmort.

Nach getaner Arbeit gibt es süße Teigkringel namens Cepolle mit Honig. Das »süße Gold« stammt von der Azienda Agricola Gocce di Sole, wo Signor Circosta ihn persönlich und ohne jegliche chemische Zusätze herstellt. Herrlich ist es, in der Azienda unter einem Strohdach bei Sonnenuntergang diese kalabresischen Köstlichkeiten zu vertilgen und dazu ein Gläschen Cirò Rosso, den bekanntesten Wein der Region, zu trinken. Der Weinanbau geht in Kalabrien übrigens bis in die Antike zurück. Bereits die alten Griechen nannten das Land Enotria, das Land des Weins. Salute, auf eine unentdeckte Region, die noch so viel ursprüngliches Italien zu bieten hat!

Wo finde ich was

Torre Sant’Antonio, 88060 Marina di Santa Caterina dello Ionio, Tel: 0039 09067 83 084 oder 0039 328 18 99 678

Ristorante Excalibur, Via delle Serre 21, 88060 Marina di Santa Caterina dello Ionio, Tel: +39 0967 83407

Agriturismo Gocce di Sole, Località Ponzo, 88060 Marina di Santa Caterina dello Ionio, Tel: +39-0967 814032 oder +39-328-0977813

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?