Yoga in außergewöhnlicher Kulisse: Sonnengrüße am postkartentauglichen Strand auf den Malediven, inmitten der atemberaubend-karge Bergwelt des Omans oder am idyllischen Wörthersee. Acht Hotels, die nicht nur unheimlich luxuriös sind und mit besten Aussichten beeindrucken, sondern auch das wunderbarste Gefühl der Welt heraufbeschwören: die Einheit von Körper, Geist und Seele. Text: Ulrike Klaas

Kopfstand in der Karibik: COMO Parrot Cay

Warum nicht einfach mal karibische Urlaubserinnerungen auf den Kopf stellen? Beim Kopf- oder Handstand und beim Herabschauenden Hund. Am Strand, am Pool und im Dschungel, aber immer den Horizont und das Blau fest im Blick. Und dabei die Schönheit der Turks und Caicos noch bewusster genießend. Im Luxusresort COMO Parrot Cay lässt es sich entspannen und dabei ausgiebig Yoga machen.

Como Parrot Cay _ Luxushotel in der Karibik mit Yoga

COMO Parrot Cay

Parrot Cay ist eine 526 Hektar große Privatinsel der Turks- und Caicosinseln – mit hoher Promi-Dichte. Ben Affleck heiratete hier Jennifer Garner und Brad Pitt und Angelina Jolie sollen hier schon Weihnachten und Silvester verbracht haben. Ein schlechtes Omen? Iwo! Ooommmm!

Im Reich des Lotus auf Koh Samui: Kamalya

Am Morgen, noch bevor die ersten Sonnenstrahlen die malerische Umgebung in ein sanftes Licht tauchen, begrüßen die Gäste schon einmal den neuen Tag – mit den ersten Sonnengrüßen. Namaste! Umgeben von Granitfelsen, Wasserläufen und Tropenbäume und vor perfekter Strandkulisse liegt das Kamalaya Wellness & Healing Resort im ruhigen Süden Koh Samuis.

Kamalaya Wellness & Healing Resort, Koh Samui, Thailand, Yogahotel

Kamalya

Ein Ort, wo die Gäste sich auf sich selbst besinnen und tiefenentspannt nach Hause zurückkehren. Kein Wunder, schließlich heißt »Kamalaya« übersetzt so viel wie »Reich des Lotus«, was Yogis sofort mit der Entfaltung des menschlichen Geistes zu verbinden wissen. Die täglichen Yogakurse, die auf dem höchsten Punkt der Anlage mit einem fantastischen Blick über den Golf von Thailand stattfinden, können auch als Privatstunden gebucht werden. Hier wird der Aufenthalt mit Meditation, Massagen und Ayurvedabehandlungen kombiniert.

Das Haus am Wörthersee: Original FX Mayr Health Center

Gesundheit ist das wichtigste Gut. Um sie zu hegen und zu pflegen, muss man nicht um die halbe Welt fliegen. Es genügt an den Wörthersee zu fahren und ins Original FX Mayr Health Center einzuchecken, wo der Körper durch Yoga, Fasten und Entgiften so richtig auf Vordermann gebracht wird. Im Sonnenschein am Steg, auf dem Stand-up-Paddle auf dem Wasser oder im Wald – das Gesundheitszentrum bietet jede Menge Abwechslung, um sich zu entfalten und zu verbiegen.

Yoga auf Steg - The Original FX Mayr, Wörthersee, Yoga in Deutschland, Yogahotel

The Original FX Mayr

Die Tage beginnen stets um 7 Uhr mit einem Yogakurs, um den Körper auf das, was kommt, optimal vorzubereiten: Massagen, Lymphdrainagen, Aqua-Cycling und basische Entgiftungsbäder mit anschließendem Saunagang. Zusätzlich kommt abgestimmte gesunde Kost nach FX Mayr auf den Tisch.

Konzentration bitte auf den Philippinen: Amanpulo

Es ist zweifelsohne eine Spielwiese der Entspannung: das Amanpulo, eine philippinischen Resortinsel mitten in der Sulusee. Der Spa mit Yoga-Pavillion liegt hoch oben auf dem Hügel im Nordwesten der Insel mit Blick auf die 42 Casitas – jedes mit eigenem Golfcart vor der Tür, damit die Gäste sich frei über die Insel bewegen können, denn zu Fuß ist sie zu weitläufig.

Yoga im Amanpulo

Aman Hotels & Resorts

Auch das Clubhaus in der Mitte der Insel mit dem 30 Meter langen Pool,  Restaurant, Beach Club mit fangfrischen Meeresfrüchten und spanischen Tapas und dem Lagoon Club mit vietnamesischer Küche , sind von hier oben auszumachen. Allerdings sollte man sich beim Yoga ja auf die innere Einkehr und auf sich selbst konzentrieren. Das fällt im Amanpulo zunächst wirklich schwer, denn der klare türkisfarbene Ozean, flankiert von schattenspendenden Plamen und weißestem Puderstrand, zieht einem wie magisch an. Das ist mal Yoga mit Aussicht!

Yoga am Abgrund: Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort im Oman

Manchmal stockt der Atem. Vor Anstregung, aber auch weil die Aussicht einem schier die Luft raubt. Im zerklüfteten Jabel-Akhdar-Gebirge im Oman zeltete einst schon Lady Di und genoss die spekatukuläre Aussicht auf die schroffe, karge Berglandschaft.

Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort - Yoga im Oman

Anantara Hotels & Resorts & Spas

Ob sie dort auch den Morgen mit dem Sonnengruß wilkommen geheißen hat, wissen wir nicht. Aber wenn es damals schon das luxuriöse Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort gegeben hätte, wäre sie wahrscheinlich hier unterkommen. Auch in den kaum auszuhaltenden Sommermonaten sind die Temperaturen hier oben auf rund 2.000 Metern Höhe milde gestimmt – quasi Yoga-Höhentraining mit Aussicht an einem sehr exklusiven wie unverkennbaren Ort. So vergehen die Yogastunde viel zu schnell!

Surfen und Yoga in Queensland: Elements of Byron

Der Stress bleibt in Down Under! Byron Bay im australischen Queensland ist ein Hotspot in Sachen alternativer und nachhaltiger Lebenstil. Wer hier urlaubt, kann gar nicht anders, als sich von dem gesunden Lebenstil anstecken zu lassen. Ein guter Ort, um sich ganz Kopfstand, Hund und Co. hinzugeben, ist das Elements of Byron.

Elements of Byron - Yoga in Queensland, Australien

Elements of Byron/ James Horan

Hier sind morgendliches Yoga, Privatstunden, Atemübungen und Meditation fester Bestandteil des Tagesablaufs. Direkt am Strand gelegen schwingen sich die Gäste nach dem Yoga auf das Surfbrett. Und man kann das gelernte auch direkt hier anweden, denn Surfen und Yoga gehen fast Hand in Hand. Körper und Geist müssen im Einklang sein, um in den Wellen stehen zu können.

Zurück zur Balance: Bagni di Pisa

Mit »Italien« verbindet man Pizza, Pasta und La Docle Vita. Yoga würde einem auf Anhieb wohl eher nicht in den Sinn kommen. Allerdings können natürlich auch Pizza, Pasta und Pistazieneis ebenso wie Yoga Balsam für die Seele sein – wenn auch Yoga wohl die gesündere Variente ist. Wer also nach Italien reist, um zurück zu seiner Balance zu finden, ist im Bagni di Pisa, das zu den Leading Hotels of the World gehört, gut aufgehoben.

Fit in Italien - Bagni di Pisa - Yoga in der Toskana

Bagni di Pisa/Leading Hotels of the World

Das Luxushotel ist in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert sechs Kilometer entfent von Pisa gelegen. Das geschichtsträchtige Anwesen besticht durch Deckenfresken aus dem 18. Jahrhundert und die Aussicht auf den berühmten Schiefen Turm von Pisa – und mit  Spa- und Gesundheitsexperten, die auf Gewichtsreduzierung spezialisiert sind. Ayurveda-Massagen, Hautbehandlungen mit nährstoffreichem Schlamm sowie Fitness-und Ernährungsberatung werden angeboten. Bei der täglichen Yogastunde in diesem geschichtsträchtigem Ambiente überwindet man leicht seinen inneren Schweinehund.

Schwerelos im Paradies: Kanuhura auf den Malediven

Das Rauschen des Indischen Ozeans schwemmt alle negativen Gedanken weg. Gedankenlose Leichtigkeit überkommt den Geist. Fast schwerelos fühlt sich der Körper an. Denn im Kanuhura Resort & Spa auf den Malediven schweben nicht nur Honeymoonern auf Wolke Sieben.

Yoga auf den Malediven

Kanuhura Resort & Spa

Denn zum Kokaa Spa gehört auch ein professionelles Yoga Studio. Ob Yoga-Kenner oder absolute Anfänger – jeder wird professionell angeleitet, sodass Sonnengruß, Krieger oder Kobra entweder erlernt oder vertieft werden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?