Österreichs Küche ist eine Versuchung. Mal deftig, mal herzhaft, mal zuckersüß – je nach Gusto. Graz, die Hauptstadt der Steiermark, steht diesem Versprechen in nichts nach. Wir verraten, wo man die Leckereien in Graz findet.

Macello

Inmitten von Marktständen liegt ein kleines Stück Italien, das den Grazer Lendplatz mit dem Flair einer Piazza beseelt – die erste Station unser Auflistung der Leckereien in Graz. Die Vitrine des fixen Standes ist zum Aushängeschild für beste (Lebens-)Qualität geworden: Appetithäppchen, wie sie in Cividale nicht besser sein könnten. Und eine feine Auswahl an Weinen. Macello serviert auch unverschämt guten Espresso. Dieser stammt von Nanini aus Siena.
Lendplatz,  Tel. +43/664/3411574

Genießerei am Markt

»Saisonal, regional und traditionell« – das ist das Motto der Genießerei am Markt. Eine lange Speisekarte gibt’s hier nicht, aber die wird mit Sicherheit auch niemand vermissen. Gekocht wird, was an diesem Tag frisch auf dem Bauernmarkt am Kaiser-Joseph-Platz kredenzt wird.  Für Qualität steht mit Gastgeber und Küchenchef Walter Triebl ein gefeiertes Koch-Talent, der 2014 sogar den europaweiten U30-Kochwettbewerb gewinnen konnte.
Kaiser-Josef-Markt, Tel. +43/664/9211005

Frankowitsch

Im Frankowitsch gibt es Petit Fours, gute Weinauswahl, Schokoladen und Pralinen, Käse, Schinken und vieles mehr – aber auch hübsche und brauchbare Geschenkartikel. Tipp: beim Einkauf unbedingt die legendären Frankowitsch-Brötchen kosten, vielleicht mit einem Pfiff steirischem Bier oder einem Glaserl vom reschen Weißen.
Stempfergasse 2, Tel. +43 316 822212

#fastenzeit #frankowitsch #fday so schaut’s aus 😍🤩😂

Ein Beitrag geteilt von Sabine Haider (@tigimaus0806) am

Tribeka

Der Besuch eines Kaffeehauses ist in Graz obligatorisch. Die moderne Interpretation davon: das Tribeka! Der Name erinnert an New York, ebenso modern mutet die Inneneinrichtung an. Eigentlich ist Tribeka aber die Kurzform von »Trink besseren Kaffee«. Da lassen wir uns doch nicht zweimal bitten …
Kaiserfeldgasse 6, Tel. +43 316 269764

Hungry Heart

Ein Hotspot, der nicht nur heißt wie ein Song von Bruce Springsteen, sondern auch genauso gut schmeckt. Das Hungry Heart im hippen Viertel Lend hebt sich mit seinem Angebot und der Leidenschaft für frische Zutaten von den 0815-Fast-Food-Ständen und Imbissbuden definitiv ab. Philipp Carstanjen jonglierte einst in einem 2-Haubenlokal die Pfannen und sorgt nun in der ersten Grazer American Streetfood-Bar mit Schweinsbratl-Pulled-Pork-Sandwich mit Sauerkraut und Kümmelmayo, Coleslow, Chili Cheese Fries, diversen Hot Dogs Original Style für Aquaplaning im Mund.
Mariahilfer Strasse 23, +43/676/4117573

Bäckerei Martin Auer

Bei den Auers wurden schon 1688 Wecken aus dem Ofen geholt. In den vergangenen Jahren haben sich die Filialen in hippe Lokale verwandelt, die würzigen Brote sind Kult. Beliebt: das Kindercafé, in dem die Kleinen spielen, während Mama und Papa sich Mehlspeisen gönnen.
Hans Sachs Gasse 4, Tummelplatz, Tel. +43 (0)316 80 40 70 

Bar Albert

Die »Bar Albert« verfolgt ein Ziel: Die Verbindung von internationalem Flair mit regionalem Charme. Weine von nah und fern kann man hier genießen. Und natürlich sind auch die kulinarischen Verkostbarkeiten nicht ganz (w)einerlei: Der 27 Monate lang gereifte Vulcano-Schinken aus der Steiermark zählt zu den sieben besten Schinken der Welt.
Herrengasse 11, +43/676 4186029

Sandwich Club Mild

Seit 60 Jahren gibt es das Mild. Es ging stets mit der Zeit, ohne jemals seine Wurzeln zu vergessen. Bereits in dritter Generation lenkt die Familie Mild die Geschicke des kleinen Geschäfts. Feinste Sandwichkreationen warten darauf verkostet zu werden, stilgerecht serviert aus unserem 1963 Renault Voltigeur. Von Roastbeef bis Pulled Pork und gegrilltem Gemüse. Natürlich darf auch der legendäre Mild-Schweinsbraten nicht fehlen.
Stubenberggasse 7, +43/ 660 1226699

Linzbichler

Ein Paradies für Schokoholics – Achtung, Suchtgefahr! Neben den besten Chocolatiers der Welt findet man hier eine Riesenauswahl der heimischen Zotter-Schokoladen und hier gibt’s auch noch die typischen Grazer Schlossbergkugeln!
Franziskanerpl. 16, Tel. +43/ 316 848346

Hofbäckerei Edegger-Tax

Berühmt wegen der wahrscheinlich bekanntesten Fassade von Graz: Die Hofbäckerei Edegger-Tax in der Grazer Hofgasse ist Sehenswürdigkeit und Treffpunkt zugleich. Die k. u. k. Hofbäckerei ist der älteste bestehende Bäckereibetrieb in Graz und einer der ältesten Österreichs. Geboten werden neben Brot, Sissi-Busserln, steirische Panthertatzen, Kaiserzwieback, Kürbiskern-Vanillekipferl, Nußstangerln und viele andere Köstlichkeiten.
Hofgasse 6, Tel. +43/16 8302300

Mehr Tipps rund ums Thema Leckereien in Graz gibt es hier.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?