Was gibt es besseres, als im Urlaub über lokale Straßenmärkte zu schlendern und exotisches Streetfood zu kosten? Authentischer geht es kaum, leckerer erst recht nicht. Wir stellen euch unsere acht liebsten Streetfood-Spezialitäten aus aller Welt vor.

Pad Thai, Thailand

Thailand ist so etwas wie die Mutter des Streetfoods. In kaum einem anderen Land ist die Auswahl an Streetfood-Spezialitäten so groß wie hier. Dabei muss man nicht mal einen Straßenmarkt besuchen. Die kleinen Garküchen stehen in dem südostasiatischen Land quasi an jeder Ecke. Unbedingt probieren müsst ihr Pad Thai. Das ist das thailändische Nationalgericht. Die Reisnudeln werden im Wok gebraten und anschließend mit Shrimps oder Hühnchen, Limetten und Erdnüssen serviert. Lecker!

Eine Portion Pad Thai mit Shrimps

Alyssa Kowalski

Pho, Vietnam

(Suppen-) Freude kommt auf in Vietnam! Pho ist sicherlich eine der beliebtesten vietnamesischen Spezialitäten. Die Suppe, bestehend aus Brühe, Reisnudeln, Sojasprossen, Zwiebeln, Koriander und Rindfleischstreifen, wird in Vietnam zu jeder Tages- und Nachtzeit serviert. Dabei schlürfen Touristen ebenso wie Einheimische begeistert an der duftenden Suppenschüssel.

Pho zählt zu den beliebtesten Streetfood Spezialitäten der Welt

Jennifer Schmidt

Quesadillas, Mexiko

Soulfood à la Mexiko. Neben Tacos sind auch Quesadillas auf den Straßenmärkten in Mexiko weit verbreitet. Tortillas, gefüllt mit Käse, Bohnen und Wahlweise Fleisch oder Gemüse, werden auf einem Grill geröstet und anschließend warm serviert. Wenn das nicht glücklich macht, wissen wir auch nicht weiter.

Quesadillas gefüllt mit Bohnen und Käse

Sarah Gualtieri

Arepas, Kolumbien

Käse spielt auch in der Streetfood-Szene in Kolumbien eine entscheidende Rolle. Dort gehören Arepas auf den täglichen Speiseplan. Die aus Maismehl hergestellten dicken »Pfannkuchen« werden nach Lust und Laune mit Käse, Avocado und Fleisch gefüllt. Auch süße Varianten sind gängig. Ob zum Frühstück oder zum Abendessen. Arepas gehen immer.

Arepas sind ein beliebtes Streetfood aus Kolumbien

Anna K Mueller/ Shutterstock.com

Falafel und Sabich, Israel

Eine unserer Lieblingsspezialitäten sind Falafel. Die frittierten Kichererbsenbällchen stammen aus dem arabischen Raum. Dort und insbesondere in Israel sind sie an jeder Straßenecke zu finden. Am liebsten mögen wir unsere Falafel mit Hummus, dem orientalischen Dipp aus Kichererbsen und Sesampaste, oder mit Joghurtsoße.

Wer genug von Falafel hat, der sollte Sabich probieren. Das Pita-Brot wird mit gekochten Eiern, gebratenen Auberginen, Hummus und Essiggurken serviert. Üblicherweise wird es mit einer kräftigen Soße abgeschmeckt – und fertig ist der gesunde Snack, der in Israel auch gerne schon zum Frühstück verzehrt wird.

Ihr liebt die orientalische Küche genau so wie wir? Wir zeigen euch unsere Lieblingskochbücher – inklusive Rezepte zum Nachkochen!

Streetfood aus Israel: Falafel mit Hummus

3523studio/ Shutterstock.com

Currywurst, Deutschland

Deutsches Streetfood? Euch kommt erstmal nichts in den Sinn? Dabei ist die deutsche Currywurst doch ein Klassiker. Vor über 70 Jahren wurde der Snack erfunden. Bis heute erfreuen sich Wurstliebhaber aus aller Welt an dem Imbissgericht, das meist mit Pommes serviert wird.

Christin Klose/ Shutterstock.com

Döner Kebab, Türkei

Döner Kebab – wer hat’s nun erfunden? Bis heute ist man sich nicht einig, ob das beliebte Streetfoodgericht seine Wurzeln in der Türkei oder in Deutschland hat. Wie dem auch sei, das Gericht gewinnt weltweit an Beliebtheit. Das gewürzte Fleisch wird an einem Stab geröstet und anschließend in kleine Scheiben geschnitten. Serviert wird es mit Salat und Gemüse in einer Brottasche. Eine leckere Soße drüber – und guten Appetit!

Person hält eine Dönertasche in die Kamera

Alana Harris

Banh Bao, China

Süß oder salzig? Vor der Entscheidung steht man auch in China. Besonders dann, wenn man Banh Bao probieren möchte. Die Weizenmehlknödel werden dampfgegart und mit Gemüse und Fleisch serviert; für die süße Variante mit Taro gefüllt. Klingt interessant? Schmeckt es auch!

Banh Bao sollte man auf einem Streetfood Markt iN China unbedingt probieren

hayachanta/ Shutterstock.com

Streetfood wir kommen!

Um die Welt schlemmen ist genau euer Ding? Das sind die besten Reiseziele für Foodies.

DAS NEUE HEFT IST DA

JETZT ERST RECHT: 
ÜBER REISEN LESEN